Band Filter

GRAVEYARD OF SOULS - Shadows of Life

VN:F [1.9.22_1171]
Artist GRAVEYARD OF SOULS
Title Shadows of Life
Label FDA REKOTZ
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

Gab es bei FDA Rekotz bislang vornehmlich deftig walzenden, old schooligen Death Metal auf die Ohren überrascht das „Home of dirty, rotten Music of Metal“ dieses Mal mit dem neuen Album von GRAVEYARD OF SOULS.

Diese bleiben nach dem symphonischen Einstieg mit „Genesis“ eben in dieser düsteren Schiene, die vor gut 20 Jahren von TIAMAT und PARADISE LOST kreiert wurde. Das bedeutet: tonnenschwere Riffwände, getragene Melodien, atmosphärische Synth-Klänge und düster hallende Growls. Und auch wenn die Spanier mit ihren Kreationen nicht an die glorreichen Vorreiter heran kommen, bieten sie auf „Shadows of Life“ eine sehr ordentliche Performance. So ziehen sie den Spannungsbogen über das gesamte Album an und nutzen dabei gut in Szene gesetzte, nicht übertriebene Tempowechsel, um eine schleichende Monotonie zu verhindern. Alleine die Cover-Version von „Mad World“ (TEARS FOR FEARS) will nicht so ganz zünden und wirkt eine wenig wie ein Fremdkörper in der Mitte von „Shadows of Life“.

Dennoch bieten GRAVEYARD OF SOULS eine gelungene Performance, die mit einer etwas transparenteren Produktion sicherlich ein wahres Freudenfest für Fans alter TIAMAT wäre, aber auch so ein Abchecken unbedingt wert ist!

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Mehr zu GRAVEYARD OF SOULS