Band Filter

GUADALAJARA - Weapons of Mass Seduction

VN:F [1.9.22_1171]
Artist GUADALAJARA
Title Weapons of Mass Seduction
Homepage GUADALAJARA
Label THE ARCADIA AGENCY
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
10.0/10 (1 Bewertungen)

GUADALAJARA ist eine Stadt in Mexiko mit 1,6 Millionen Einwohnern. Ganz so viele Mitglieder hat die gleichnamige Band aus Österreich zwar nicht, zählt aber mit 8 Personen schon zu den Formationen, die eine Bühne auch ordentlich füllen. Bei der Musik, welche die Jungs auf Ihrer CD „Weapons of Mass Seduction“ machen, sei ihnen auch ein ebenso voller Zuschauerraum gegönnt. Um was für eine Art von Klängen es sich hierbei handelt, lässt sich gar nicht mal so einfach feststellen. Die Songs sind poppig melodiös, rockig schnell, besitzen Ska Einflüsse und bieten alles in allem wunderbare gute Laune Musik.

Man sollte auf keinen Fall den Fehler begehen, die Jungs in irgendeine Schublade packen zu wollen, da ihre Lieder so vielschichtig sind. Da kommt ein Kinderchor direkt nach einem Shouting Einsatz, ein leicht spacig klingendes Keyboard agiert neben rockigen Gitarren, dazu sehr schön eingeworfene und nicht zu aufdringlich abgemischte Bläsereinsätze und natürlich der Gesang, der das ganze zu einem absolut passenden Gesamtbild abrundet. Da ist es kein Wunder, dass GUADALAJARA schon in diversen Charts in den Top Ten standen und auf Festivals auftraten, auf denen namentliche Größen wie VELVET REVOLVER, THE OFFSPRING, DROPKICK MURPHYS, FLOGGING MOLLY, DIE ÄRZTE oder SEEED ebenfalls vertreten waren. An kreativen Ideen ist bei den Stücken auf der CD aber noch nicht Schluss. Auch das Cover, aus Pappe zum aufklappen, ist eben so liebevoll und einfallsreich gestaltet wie das Booklet mit den Texten und Kinderfotos der Bandmitglieder. Die Videos „No Matter“ und besonders „Turn up“ sind dann das Sahnehäubchen.

“Weapons of Mass Seduction” ist auf jeden Fall hörenswert und weiter zu empfehlen und ich bin mir ziemlich sicher, dass es nicht das letzte war, was man von GUADALAJARA zu hören bekommt.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Mehr zu GUADALAJARA