Band Filter

Request did not return a valid result

HACRIDE - Lazarus

VN:F [1.9.22_1171]
Artist HACRIDE
Title Lazarus
Homepage HACRIDE
Label LISTENABLE RECORDS
Veröffentlichung ..
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
10.0/10 (1 Bewertungen)

Mit ihren beiden letzten Alben “Amoeba” (2007) und dem 2005er Debüt “Deviant Current Signal” konnten die Tech-Metaller HACRIDE gerade bei den Fans von MESHUGGAH und GOJIRA mehr als ordentlich punkten. Mit der neuen Langrille „Lazarus“ dürfte die Vormachtstellung dieser Combos sogar ein wenig ins Wackeln geraten.

Denn besser denn je schaffen es die Franzosen ihre Einflüsse, die erkennbar von NEUROSIS über CULT OF LUNA bis hin zu TOOL reichen, zu starken eigenen Kompositionen zu verarbeiten. Bei den drückenden Riffings von „Phenomenon“ holt man erkennbar die NEUROSIS-Keule raus, über die Bass-Line von „Awakening“ freut sich jeder TOOL-Fan und ähnliche Soundspielereien wie beim abschließenden „My Enemy“ kennt man bereits von CULT OF LUNA, aber dennoch schaffen es HACRIDE eben aus diesen Zutaten Kompositionen zu erschaffen, die ihre Inspiration nicht verleugnen, aber dennoch als eigenständige Lieder mit eigenen Spannungsbögen, Melodie-Läufen und wuchtigen Überraschungsmomenten auftrumpfen. Auf den Punkt gebracht wird das alles in dem 15 minütigen Ausnahmewerk „To walk among them“, mit dem HACRIDE gleich zu Beginn von „Lazarus“ imposant vorwegnehmen, was einen auf den folgenden 6 Tracks dann etwas differenzierter erwartet.

So beweisen die Franzosen, dass man heutzutage gar nicht unbedingt neue Sphären erreichen muss, um starke Alben zu machen, sondern einfach das vorhandene verarbeiten und weiterentwickeln kann, ohne dabei als Plagiat abgestempelt zu werden. Besonders gut gelingt dies, wenn man spielerisch und technisch mindestens auf dem gleichen Standard operiert wie die genannten Kollegen und dazu noch mit einem differenzierten Sound aufwartet, der alle Qualitäten der Band genau richtig heraus hebt!

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

HACRIDE - Weitere Rezensionen

Mehr zu HACRIDE