Band Filter

HARALD BLÜCHEL - Caged

VN:F [1.9.22_1171]
Artist HARALD BLÜCHEL
Title Caged
Homepage HARALD BLÜCHEL
Label TIME OUT OF MIND RECORDS
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
7.0/10 (3 Bewertungen)

Harald Blüchel, geboren 1963 in Nürnberg, ist seit seiner frühen Kindheit als Musiker tätig. Seine Ausbildung am klassischen Klavier begann bereits im Alter von 6 Jahren, kurz darauf folgte das Hochbegabtenstipendium der Stadt Nürnberg am dortigen Konservatorium. Blüchels musikalische Karriere wurde maßgeblich durch Bands wie KRAFTWERK, TANGERINE DREAM und VANGELIS beeinflusst, durch welche er die elektronische Musik für sich entdeckte. 1991 folgte sein erster Live Auftritt auf einer Technoparty unter dem Namen COSMIC BABY und eine erfolgreiche Karriere in der Technoszene begann. Dass uns heute ein Ambient-Album des Herren vorliegt, überrascht nicht allzu sehr. Film und Theaterkompositionen, Hörspielproduktionen, Auftritte im Planetarium von Leningrad und beim „Zen-Festival“ in Orlando zeigen, dass es sich bei HARALD BLÜCHEL um einen vielseitigen und talentierter Musiker und Komponisten handelt.

Man kann also viel erwarten und wird auch nicht enttäuscht. Die CD ist in drei Sätze unterteilt, die sich im wesentlichen durch den Einsatz verschiedener klassischer Musikinstrumente, Saxophon, Violine, Cello, Klavier und Stimmeinsatz, unterscheiden. Hierbei handelt es sich keinesfalls um Synthiesounds, Blüchel arbeitete mit einer Hand voll Musikern zusammen, die sich während der Arbeit an „Caged“ mit einer schwierigen Aufgabe auseinander setzen mussten. Kann ein Cello das Gefühl der Atemnot beschreiben? Kann ein Saxophon seelische Qualen lebendig fühlbar machen? Harald Blüchel hat versucht, das Seelenleben eines Menschen, „dem die Welt abhanden gekommen ist“, musikalisch nachvollziehbar zumachen. Ob das Ganze dann gelungen ist, lässt sich schwer sagen, zumindest bekommt der Hörer über die gesamte CD-Länge düster beklemmende Stimmungen geliefert, die einen aber an keiner Stelle zu erschlagen drohen. Die durch Klavier & Co erzeugten Töne geben dem Album eine leichte, luftige Note. Ambientsound, der den Hörer nicht durch versunkene Städte oder verlassen Galaxien reisen lässt, vielmehr ein Sound der zum Philosophieren und Nachdenken anregt/ anregen soll. Das im Digipack eingearbeitete Booklet gibt die nötigen Impulse: Wer bin ich und wer will ich sein, warum denken wir so, wie wir denken und der Mensch als Humankapital usw. sind Themen, die HARALD BLÜCHEL im Booklet anspricht und auf dem Album dann musikalisch umsetzt bzw. die passende Musik zum Philosophieren liefert.

Insgesamt ein gelungenes Album. Kaufen!!

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

HARALD BLÜCHEL - Weitere Rezensionen

Mehr zu HARALD BLÜCHEL