Band Filter

HARRY CONNICK JR. - My New Orleans

VN:F [1.9.22_1171]
Artist HARRY CONNICK JR.
Title My New Orleans
Homepage HARRY CONNICK JR.
Label COLUMBIA/ SONYBMG
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

HARRY CONNICK JR. ist dem ein oder anderen möglicherweise eher wegen seiner Schauspielerei denn seiner Musik bekannt. Dabei gewann er für seien Arbeit am Soundtrack zu „Harry & Sally“ sogar seinen ersten Grammy. Filmisch ging’s 1990 mit „Memphis Belle“ los, es folgten u.a. Rollen in „Copykill“, Independence Day“ oder der mehrjährigen Fernsehserie „Will & Grace“.

Daneben umfasst seine Diskografie stolze 24 Platten, deren aktuelle „My New Orleans“ eine Hommage an seine (gebeutelte) Heimatstadt darstellen soll. Musikalisch bewegt Harry sich zwischen Jazz, Gospel, R&B, Blues, Swing und Funk und präsentiert so auch die musikalische Bandbreite der Südstaatenmetropole, die immer noch unter den Auswirkungen des Hurricanes „Katrina“ zu leiden hat. Neben Klassikern wie „Working In The Coal Mine“, „Careless Love“, „Lazy Bones”, dem Musical-Titel „Hello Dolly“ im Big Band-Sound oder meinem angeswingten Favoriten “Jambalaya (On The Bayou)” – im Original von HANK WILLIAMS – sind auch vier neue Songs aus der Feder von Connick jr. selbst auf dem Silberling vertreten. So „All These People“, dem die Gospelsängerin KIM BURRELL ihre Stimme leiht und die Dixie-Liebeserklärung „Oh My Nola“ an seinen Geburtsort. Nicht zu vergessen die Ballade „We Make A Lot of Love“ und das jazzige „Do Dat Thing“, welches den Reigen beschließt.

Insgesamt 16 Tracks, die mit Connicks fantastischer Big Band aufgenommen wurden und den Rhythmus der größten Stadt Louisianas im Mississippi-Delta gut zur Geltung bringen.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Mehr zu HARRY CONNICK JR.