Band Filter

HATTLER - Warhol Holidays

VN:F [1.9.22_1171]
Artist HATTLER
Title Warhol Holidays
Homepage HATTLER
Label BASSBALL RECORDINGS
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

HATTLER ist das Solo-Projekt des Jazz- und Rockbassisten Hellmut Hattler. Der 64-jährige spielt bzw. spielte bei Bands wie KRAAN, GURU GURU, TAB TWO und SIYOU’N’HELL, macht zwischenzeitlich aber auch sein eigenes Ding,  so geschehen mit „Warhol Holidays“ – dem jüngsten Studio-Outputs des umtriebigen Musikers, der erneut von Oli Rubow an den Drums, Torsten de Winkel an der Gitarre und der Sängerin Fola Dada unterstützt wurde.

Die letztgenannte Dame ist mit den ersten, jazzig angehauchten Tracks des Silberlings dann auch gut beschäftigt. Etwa mit dem smoothen Titelsong „Warhol Holidays“  (in zwei Varianten auf dem Longplayer vorhanden) oder dem tanzbaren „Love And Freedom (No Smiley)“, ehe mit „Sand am Meer“ der eher nachdenkliche Instrumentalteil der Platte beginnt. Doch auch hier geht es temperamentvoll zu, wie beispielsweise „Mint“ beweist. Für das elegische „Mountain Bike“ kehrt Miss Dada schließlich ans Mikro zurück und auch dem rhythmusbetonten „Dot Competition“ schenkt sie ebenso wie dem aufgeräumten „Anything At All“ ihre Vocals. Das frickelige „Kraal Jam“ und das finale „Bikinian  Rhapsody“ kommen derweil wieder ohne Gesang aus.

Leichtigkeit und Tiefgang sind auf „Warhol Holidays“ gekonnt vereint. Man sollte allerdings eine gewisse Affinität zu jazzigen Klängen haben, sonst könnte HATTLERs aktuelle Langrille schnell die Nerven strapazieren.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

HATTLER - Weitere Rezensionen

Mehr zu HATTLER