Band Filter

HAVOK (US) - Burn

VN:F [1.9.22_1171]
Artist HAVOK (US)
Title Burn
Homepage HAVOK (US)
Label CANDLELIGHT RECORDS
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

Diese zigste Band mit dem Namen HAVOK stammt aus Amiland und zockt lupenreinen 80er-technical Thrash, wie ihn die zweite Welle dort damals Ende der 80er fabriziert hat.

Knaller wie der Opener „The Root of Evil“ oder das hoppelnde Killerteil „Path to Nowhere“ sind absolute Göttergaben für Fans von ATROPHY/ DEFIANCE/ VIOLENCE oder auch frühen MEGADETH! Hier wird dermaßen authentisch gemosht, das man denkt, es wäre wieder 1988! Die Kerle gehen dabei aber enorm frisch zu Werke und soundmäßig liegt man schon im Hier und Jetzt. Rasende Speed/ Thrash-Granaten vom Format „Morbid Symmetry“ hört man selbst im derzeitigen Thrash-Wahn eher selten, das Songwriting der Kerle ist erstaunlich ausgereift. HAVOK schütteln scheinbar mühelos ein Killerriff nach dem Nächsten aus dem Ärmel, Mitgröhler wie „Identity Left“ oder „The Disease“ gehören auf Anhieb in jeden Thrash-Altar, der was auf sich halten will! Es gibt ohne Unterlass auf die Glocke, was der einzige minimale Nachteil von „Burn“ ist. Außer einigen Groovemoshparts regiert hier Full Spead Ahead, was der Abwechslung doch ein wenig abträglich ist.

Killt trotzdem jeden Nacken 11 Songs (plus +Intro) lang auf´ formidabelste und der ultraschnelle Rausschmeißer „Afterburner“ hat genau den richtigen Titel! Um dieses geile Thrash-Meisterwerk kommt kein Fan herum.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

HAVOK (US) - Weitere Rezensionen

Mehr zu HAVOK (US)