Band Filter

HEIDEVOLK - Walhalla Wacht

VN:F [1.9.22_1171]
Artist HEIDEVOLK
Title Walhalla Wacht
Homepage HEIDEVOLK
Label NAPALM RECORDS
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
8.0/10 (4 Bewertungen)

Die gemein bekannten Highlights aus den Niederlanden sind Tulpen, Käse, seltsame Holzschuhe und der Gewinn der Fußball-EM 1988. Doch daneben versuchen sich einige Holländer noch in musikalischen Gefilden, wobei HEIDEVOLK seit 2004 ihre zumindest damals noch als innovativ geltende Mischung aus Pagan und Folk mit einheimisch gesungenen Texten an den Mann bringen. Eines der besonderen Merkmale der Band ist wohl der klare Gesang. Nur selten driften die Jungs in die kehligen Gefilde ab, was leider im Pagan viel zu oft der Fall ist. Mid-Tempo bestimmt ihr Klangbild, beeinflusst von mittelalterlichen Instrumenten, präsenten Gitarren und eingängigen Melodien. Dies alles sind Merkmale, die der Band einen Plattendeal mit Napalm Records eingebracht haben.

Doch genau diesem Deal ist es für meinen Geschmack zu verdanken, dass dieses Album für mich im Verhältnis zu den vergangenen Scheiben nichts Neues bringt. Ein Album auf „Nummer sicher“ produziert, mit Texten in Holländisch und der wie jeher inhaltlich bedienten nordischen Mythologie. Dazu kommt eben ein klangliches Gewand, welches sich auch nicht wirklich weiterentwickelt hat. Klar, die Songs gehen ins Ohr und beweisen auch eine gewisse Dynamik und eine damit verbundene Tanzbarkeit – aber das boten die letzten Silberlinge von HEIDEVOLK eben auch. Das Gesamtbild wird durch eine saubere Produktion mit allseits präsenten Instrumenten abgerundet. Die Drums scheppern schön, die Gitarren krachen und die Soli kommen immer gut aus den Boxen. Die Stimmen sind auch wohl akzentuiert und runden so ein gutes Volkmetal-Album ab.

Als Fazit kann ich sagen, dass man hier bekommt, was man als HEIDEVOLK-Hörer erwartet – nicht weniger aber auch nicht mehr. Und das ist der einzige Kritikpunkt für mich. Das Album bietet eben für mich gar nichts innovativ-neues für mich. „Walhallas Wacht“ ist einfach eine weitere Pagan-Folk-Scheibe – wenngleich sie auf sehr hohem Niveau spielt.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Mehr zu HEIDEVOLK