Band Filter

HELL:ON - Once upon a Chaos…

VN:F [1.9.22_1171]
Artist HELL:ON
Title Once upon a Chaos…
Homepage HELL:ON
Label FERRRUM
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
9.0/10 (2 Bewertungen)

Als wäre in der Ukraine nicht schon so genau Radau im Gange, erscheint mit „Once upon a Chaos…“ das neue Album der Death/ Thrasher HELL:ON, die diese Sound-Kombination mal etwas anders angehen.

So bügeln die Kollegen nicht alles kurz und klein und streuen dabei einige Thrash-Ansätze mit ein, nein sie machen ihr eigenes Ding. So setzt das Quintett erst mal auf eingängige Riffs, treibende Drums und garnieren dies dann mit netten Melodien. Erstmal nichts Besonderes, aber die Feinheiten machen es dann aus. So nutzt Alexandr Baev nicht nur seine aggressive Shout-Stimme, sondern punktet auch mit rauem Klargesang und düsteren „quasi“ Spoken Words, was den Songs noch einen besonderen Drive mitgibt. Dazu ergänzen HELL:ON das ganze noch mit orientalischen Klängen. Diese werden aber nicht zu übermäßig aufgetragen, sondern gut für den atmosphärischen Effekt platziert. Alleine das abschließende Epos „I am God“ wird durch diese Facetten verstärkt in Szene gesetzt. Dazu variieren die Ukrainer ihre Songs gekonnt in Sachen Tempo, Brutalität, sowie Verspieltheit und lassen dabei keine Komponenten ins Extreme abdriften.

Eine solide Angelegenheit, zu der dann auch Andreas Kisser (SEPULTURA) ein Solo beigesteuert hat. Kann man machen, ist aber auch keine Offenbarung.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

HELL:ON - Weitere Rezensionen

Mehr zu HELL:ON