Band Filter

HELLYEAH - Blood For Blood

VN:F [1.9.22_1171]
Artist HELLYEAH
Title Blood For Blood
Homepage HELLYEAH
Label ELEVEN SEVEN MUSIC
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
9.5/10 (2 Bewertungen)

HELLYEAH ist eine US-amerikanische Metal-Rockband. Zu den Mitgliedern gehören Vinnie Paul, der frühere Schlagzeuger von PANTERA und DAMAGEPLAN, Sänger Chad Gray und Gitarrist Greg Tribett, die auch bei MUDVAYNE aktiv sind, und Tom Maxwell, der Gitarrist von NOTHINGFACE.

Das Album beginnt mit dem schweren und sehr groovigen “Sangre por Samgre”, aber es dauert nicht lange, bis die cleanen Vocals von Chad Gray einsetzen und somit die melodischen Elemente wieder ins Spiel kommen. Eigentlich ist nichts Ungewöhnliches in der Musik von HELLYEAH, die das Brachiale mit dem Melodischen verbindet. Aber während bei den früheren Alben die Songs sofort zündeten, braucht es auf “Blood for Blood” doch eine Weile. Die ersten drei Tracks des Albums scheinen ein kleines bisschen eintönig daher zu kommen.

Ein dickes Lob muss man der Kapelle jedoch  in Punkto Produktion aussprechen. Hier wird dick aufgetragen. Die Songs sind druckvoll und ihre Instrumente beherrschen die Jungs auch sehr gut, so dass man ihnen da ganz klar einen Pluspunkt geben muss. Aber was den Longplayer letztendlich doch zu einer lauen Angelegenheit werden lässt, ist der Mangel an Eigenständigkeit. Zu offensichtlich kopieren sie sich fast schon selbst oder sagen wir, die Bands, aus denen sie ürsprünglich kommen. Auch der Sänger gibt sich nicht viel Mühe, der Musik eine eigene Note zu geben. Dies ist schade, denn er hat eine sehr gute Stimme und mit ein wenig mehr Mut könnte diese auch zum Markenzeichen der Band werden.

Und so endet mit dem Schlusstrack „Black December“, der übrigens ein erstklassiges Gitarrenspiel aufzuweisen hat, die aktuelle Konservenkost der Truppe. Die hat alles aufzuweisen was eine gute Band auszeichnet, jedoch würde etwas mehr Kreativität dem Ganzen sicherlich nicht schaden.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

HELLYEAH - Weitere Rezensionen

Mehr zu HELLYEAH