Band Filter

HESUS ATTOR - Sonic Gastronomy Vol. 1

VN:F [1.9.22_1171]
Artist HESUS ATTOR
Title Sonic Gastronomy Vol. 1
Homepage HESUS ATTOR
Label MOONLEE RECORDS
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
1.0/10 (1 Bewertungen)

Hm, wenn in dem Info der Kroaten HESUS ATTOR was von THE DILLINGER ESCAPE PLAN, MR. BUNGLE, MELVINS oder JOHN ZORN/ NAKED CITY steht, stellen alle Freunde des extrem abgefahrenen Avantgardesounds schon mal die Lauscher auf! Nach 2 Instrumental-Alben und einem Mini-Werk liegt nun der erste Longplayer mit Sänger El Cathedralico (?…) vor.

Und das beginnt nach völlig wirrem Intro mit total abgefahrener Scheiße (im besten Sinne!) namens „Cahracack“ und „Guatemala Dreaming“. Kirmesmucke trifft auf Grind/ Noise, Prog/ Jazz, Metal/ Rock, Death/ Oper, Latino und Hektik. Und öchzig andere Einflüsse, die zu einem unglaublichen Gemisch verwurstet werden, welches seit MR. BUNGLE/ FANTOMAS nicht mehr so wahnsinnig war! Mit normalen Maßstäben kann man an so eine Scheibe nicht herangehen. Innerhalb von 10 Sekunden wird hier von opereskem über Coregebrüll zu Death-Gesang gewechselt und wieder zurück. Das mag sich unflüssig anhören, ist es aber gar nicht mal so sehr, denn hier wird auch jederzeit ordentlich fett gegroovt – gepaart mit völlig irrwitzigen Breaks natürlich. Die Songtitel passen sich da nur an (u.a. „La Hesusaracha“, „Trl t t t….“, „He-Bill Eviskus“ oder „Schwinnland Schwinnland“), ebenso das Dali-eske Artwork.

Wer meint, SYSTEM OF A DOWN wären abgedreht, der sollte sich mal lieber richtig verqueres Zeug wie eben HESUS ATTOR reinpfeiffen, die quirlen das Hirn nämlich richtig durch! Unfassbar Genial-wahnsinnig!

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Mehr zu HESUS ATTOR