Band Filter

HIGH ON FIRE - Death is this Communion

VN:F [1.9.22_1171]
Artist HIGH ON FIRE
Title Death is this Communion
Homepage HIGH ON FIRE
Label RELAPSE
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
8.0/10 (1 Bewertungen)

Wenn man DJs, Rocker oder sonst wen, der musikalische Ahnung haben sollte, nach ihren Lieblingsgitarristen fragt, bekommt man meist immer die gleichen Antworten. Wirklich niemand, den ich kenne, antwortet mit Matt Pike. Auch die deutsche Wikipedia Seite gibt dort keine Auskunft. Warum also kennt kein Mensch hier bei uns einen der laut Rolling Stone wichtigsten Gitarristen des 21. Jahrhunderts?

1998, nachdem sich SLEEP (eine der bedeutendsten Doom Stoner Rock Bands) aufgelöst hatten, hob eben jener Matt Pike HIGH ON FIRE aus der Wiege. Unter der Prämisse, alle zwei Jahre eine neue Scheibe zu veröffentlichen, ist nun das vierte Werk „Death is this Communion“ erschienen. Musikalisch bieten HOF, was sie am besten können, eine Mischung aus High Energy Rock, Doom und Stoner. Würde man Tony Iommis (BLACK SABBATH) Gitarrenspiel mit Lemmys Gesang und ST. VITUS Schwermut miteinander kreuzen, hätte man eine Vorstellung vom Sound. Dazu eine gehörige Portion Geschwindigkeit im SLAYER-Stil bei einigen Passagen und fertig ist das musikalische Gerüst.

Dabei ist es eine wahre Freude zu hören, wie sich ein einziger Gitarrist durch die verschiedenen Stile arbeitet, ohne auch nur den kleinsten Anflug von Schwäche zu zeigen. Der Bass ist mittlerweile mit Jeff Matz (ZEKE) besetzt und überrascht dadurch, dass er es schafft, die große Lücke zu schließen, die Ikone Joe Preston hinterlassen hatte (was wahrlich keine Leichtigkeit war). Beim Durchlauf der CD wird allerdings auch schnell klar, warum HIGH ON FIRE bei uns noch recht unbekannt sind, ihre Lieder sind zwar gut für einen lange Autofahrt oder einen Abend allein vor den Boxen sehr gut geeignet, aber für eine Party oder in der Disco leider durch die überbordende Komplexität nicht geeignet. Zu kompliziert für den „ungeschulten“ Hörer.

Wen das aber nicht abschreckt, sollte sich dieses von Jack Endino (NIRVANA, SOUNDGARDEN…) produzierte Meisterwerk zulegen.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

HIGH ON FIRE - Weitere Rezensionen

Mehr zu HIGH ON FIRE