Band Filter

HOLY ROLLER BABY - Frenzy

VN:F [1.9.22_1171]
Artist HOLY ROLLER BABY
Title Frenzy
Homepage HOLY ROLLER BABY
Label IMUSICIAN
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
8.0/10 (1 Bewertungen)

HOLY ROLLER BABY wurden 2017 in Austin/Texas gegründet. Auf dem Zettel haben die vier Herrschaften Siebziger-Jahre-Bluesrock, den sie selbst wie folgt beschreiben: „…hard rock rolls with primitive swagger…“.

Zu hören gibt es diesen Sound auf dem Silberling „Frenzy“, der mit der tonnenschweren Kopfnicker-Nummer „Leper Blues / Spread Your Love Around“ vielversprechend beginnt. „Drag The Lake“ übernimmt mit viel Drive, bevor „Your Boby Will Sing“ Blues und Soul verschmelzen lässt. „Blue Devil Inn“ bewegt sich auf einem hohen Energielevel, während das nachfolgende „Run Through The Valley“ durch seine Vertracktheit auffällt. Das instrumentale „Paper Tigers“ schlägt ruhigere Töne an und ist mit seinen 2:16 Minuten Spielzeit eher eine Interlude, die das druckvolle „Call You Eve“ einläutet. Nicht minder knackig kommt das coole „Guillotine“ daher, wohingegen „Id Vicious“ psychedelische Versatzstücke mitbringt und „Ravings At Your Window“ dazu einlädt, auf dem staubigen Highway in den Sonnenuntergang zu fahren. Das finale „Mantra“ hebt man sich derweil für einem Moment auf, der eines ganz besonderen Spannungsbogens bedarf.

Der geheimnisvolle Closer ist zweifellos eines der Highlights auf „Frenzy“, ansonsten gefallen mir die Jungs von HOLY ROLLER BABY am besten, wenn sie so richtig krachen lassen: ohne großen Firlefanz ordentlich was auf die Mütze!

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Mehr zu HOLY ROLLER BABY