Band Filter

HOTEL PERSONA - In the Clouds

VN:F [1.9.22_1171]
Artist HOTEL PERSONA
Title In the Clouds
Homepage HOTEL PERSONA
Label EDEL RECORDS
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

HOTEL PERSONA sind PLACEBO-Bassist Stefan Olsdal, David Amen und Javier Solo.
Im Wesentlichen entstand HOTEL PERSONA, als Stefan und David ihre Zeit damit vertrieben, Partys ihrer Freunde in London aufzupeppen, indem sie Dance Tunes bereitstellten, welche die Leute (logischerweise) zum Tanzen brachten. Nebenher arbeiteten Stefan und David auch noch als „HOTEL PERSONA DJ Team“ und reisten in Modemetropolen wie Mailand, Paris, London oder Barcelona um dort die Dancefloors zu rocken. Sie erstellten zudem Remixe für Bands wie SHE WANTS REVENGE und die Rockgrößen QUEENS OF THE STONE AGE. All diese Aktivitäten vermischt mit einem aktiven Online-Networking konnten nur eines zur Folge haben: Ein großes, weltweites Netzwerk an Fans, die auf ein Album warten…

Also schnappten sich Stefan und David den aufbrausenden Javier Solo, der bei den Aufnahmen die spanischen Gesangsparts übernahm. Stefan, der sich in den letzten Jahren bei PLACEBO stimmlich geübt hat, zeichnet für die englischen Vocals verantwortlich. Herausgekommen sind Tracks wie „Apocalypse“, „Fight For Love“ und „The Fantastic One“, die mit ihrer Fülle an Gitarren und Beats die Füße zappeln lassen und zum Mitsingen animieren. Intimer und verletzlicher präsentieren sich „To The Light“ und „Addicted“, während beim emotionalen „The Sea“ spanische Gitarren und Flamencogesang Einzug halten. Gänzlich spanisch wird’s mit dem ruhigen „Cada dia“, bei dem Miguel Bosé am Mikro aushilft. Für „Modern Kids“ konnte PLACEBO-Fronter Brian Molko gewonnen werden und zweifelsohne hätte der Song auch PLACEBO bestens zu Gesicht gestanden. Bei ihrem 1986-er Hit „Touch Me“ durfte auch Oberweiten-Star SAMANTHA FOX mitwirken. Allerdings hat ihr Popliedchen ein völlig neues Gewand bekommen. Statt Eighties-Synthies setzen HOTEL PERSONA auf einen modernisierten Sound, der ein wenig entschleunigt wurde. Bleibt noch „Lullaby For Evan“ – ein Schlaflied für Stefans Neffen, an dem sicherlich nicht nur Kleinkinder ihre Freunde haben werden.

Das HOTEL PERSONA-Debüt „In The Clouds“ zeigt sich jederzeit tanzbar und recht poppig und ist eine Co-Produktion mit Fabien Waltmann (Remixer u.a. für U2, MADONNA und NO DOUBT) und wurde 2005-2007 in London, Madrid und New York aufgenommen und gemixt. Erfrischende Popmusik für den Sommer von Stefan Olsdal und seinen Kollegen jenseits der grandiosen PLACEBO-Melancholie.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Mehr zu HOTEL PERSONA