Band Filter

HOUWITSER - Damage Assessment

VN:F [1.9.22_1171]
Artist HOUWITSER
Title Damage Assessment
Homepage HOUWITSER
Label OSMOSE PRODUCTIONS
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

HOUWITSER sind Holländer, unverkennbar am Namen, am Gestus, am Humor. So sehen die 4 Bandstreiter auf dem Promo-Foto eher wie baskische Terroristen denn gestandene Metallmänner aus. Einer trägt gar – ganz böse – eine Maske, vielleicht darf seine Mami nicht wissen, womit er sein Geld verdient. Denn obwohl man sicher mit klassischem Death Metal nicht reich werden kann, so weiß das Quartett beim mittlerweile vierten Album ganz genau, wo der Hase läuft. 1997 von SINISTER-Mitgliedern (Alex und Aad) gegründet tauschte man schon 2 mal den Sänger aus, auch Gitarrist Michel verschwand vor den Aufnahmen zu „Damage Assessment“, der zweiten Veröffentlichung auf Osmose.

Was nicht tötet, härtet ab und so brettert man sich durch 8 Songs in knappen 40 Minuten Spielzeit, als gebe es kein Morgen. Vokalist Stan drückt der Musik mit seinem tiefen und brutalen Organ den Stempel auf, dazu wird in allen Geschwindigkeitsbereichen gerifft. Erinnert vielleicht ein wenig an DYING FETUS oder auch an die Landsmänner ALTAR in ihrer frühen guten Phase. Kriegssamples ergänzen das Inferno, welches selten innovativ aber dafür technisch perfekt daherkommt. Lediglich die gut gespielten Drums hätten eine bessere Abmischung verdient. Dafür bekommt man sogar hin und wieder groovige Parts geboten, die von einer gewissen Cleverness im Arrangieren zeugen.

Klassisch, solide, brutal – Das sind die passenden Attribute! Sicher kein Meilenstein, aber eine Scheibe aus der Oberklasse des Genres, welches ja so langsam wieder im Kommen ist. Außerdem sind die 4 trotz allem sicher nette Menschen…

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

HOUWITSER - Weitere Rezensionen

Mehr zu HOUWITSER