Band Filter

HYPNOSIS - The Synthetic Light of Hope

VN:F [1.9.22_1171]
Artist HYPNOSIS
Title The Synthetic Light of Hope
Homepage HYPNOSIS
Label DARK BALANCE
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

Diese Franzosenbande präsentiert auf ihrem 5.Album Hybrid-Death Metal. Aha. Also eher die FEAR FACTORY-Variante mit zahlreichen Samples und Soundspielereien. Technisch ist man auch, hat´s aber drauf dabei. Da man schon seit 1993 musiziert, haben die Herren die dementsprechenden Fähigkeiten mitlerweile. Das derbe Gegrowle wird nur ab und an von cleanen weiblichen Vocals durchbrochen, der Trigger rattert nahezu in einer Tour.

Das hört sich zwar alles ganz gut an und hat auch derbe Wumms, nur der Song an sich bleibt dabei auf der Strecke, denn es bleibt kaum was im Ohr hängen. Dafür gehen HYPNOSIS zu progressiv zu Werke. Für NILE-Fetischisten sind Ballerorgien wie der gute Titeltrack, der Opener „Blood Tears“ oder das treibende „An Ordinary Day“ wohl das Richtige.

Mir fehlt hier Catchiness. Punkt.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Mehr zu HYPNOSIS