Band Filter

ILLEGAL OPERATION - Digital Hero

VN:F [1.9.22_1171]
Artist ILLEGAL OPERATION
Title D
Homepage ILLEGAL OPERATION
Label TRIBAL PRODUCTIONS
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

ILLEGAL OPERATION stammen aus Rumänien, einer nicht gerade für Metal bekannten Enklave. Ok, da gibt es NEGURA BUNGET und Vlad, den ehemaligen Sänger von AGATHODAIMON, aber das war es auch schon. Letztgenannter heißt mit bürgerlichem Namen Rusu Andrei und führt unter diesem Namen das Label Tribal Productions, womit sich der Kreis schließt.

Laut Internet spielen George und Bogdan Industrial Power Metal, was sich doch einigermaßen kurios anhört, womit natürlich meine Neugier geweckt wurde. Aufgrund der Einordnung unter „heavy“ wird schnell klar, dass die Gitarren hier das Sagen haben. Etwas altbackener Speed-/ Power-/ Groove-Metal wird da zum besten gegeben, der mich mal an PRIEST, mal an MANOWAR (besonders Track 11, „Mystical“), mal an ältere PANTERA erinnert. Ein paar Übergänge sind dabei noch ein wenig unflüssig ausgefallen. Stimmlich agiert man sehr variabel, Shouter Bogdan klingt of nach Rob Flynn (MACHINE HEAD), flüstert, grölt oder singt aber auch in anderen Bereichen. Man sich kann sich manchmal des Eindrucks nicht erwehren, dass hier versucht wurde zuviel auf einer Scheibe zu integrieren. Weniger wäre hier sicher mehr gewesen, zumal einige Parts gut lospowern. Wofür steht aber nun das „Industrial“? In fast jeden Song befinden sich Keyboards, Elemente aus dem EBM, die als Hintergrund Teppich dienen oder auch mal kurz die erste Geige spielen. Dadurch wird der Sound zwar origineller und auch vielschichtiger, aber leider passen beide Bestandteile noch nicht besonders organisch zusammen.

Insgesamt ein zweischneidiges Schwert: Die strategische Ausrichtung passt mittelfristig, aber das aktuelle Album ist noch zu sehr Spielwiese halbgarer Ideen. Selber anhören und staunen ist hier gefragt!

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Mehr zu ILLEGAL OPERATION