Band Filter

ILLUTE - …ein Rätsel, das uns verbindet… (EP)

Artist ILLUTE
Title …ein Rätsel, das uns verbindet… (EP)
Homepage ILLUTE
Label ILLUTE
Leserbewertung

„…ein Rätsel, das uns verbindet…“ ist der zweite Teil einer EP-Trilogie der Berliner Singer/Songwriterin ILLUTE. Eigentlich heißt die Dame Ute Kneisel und weil ihre Liebe neben der Musik auch dem Zeichnen und insbesondere dem Illustrieren gilt, wurde aus Ute ILLUTE. In dieser Konstellation überrascht es auch nicht, dass das aktuelle Trilogie-Projekt nicht nur aus Musik, sondern auch aus Illustrationen besteht. Über den ersten Teil kann ich leider nichts sagen, aber im zweiten Part soll es um rätselhaftes und verbindendes gehen.

Zunächst einmal widmet sich die Künstlerin, die nach eigenem Bekunden eine Schwäche für Folkpop und mehrsprachige Poesie hat, ihrer Heimatstadt Berlin: „Schwarzer Hund“ heißt die Nummer, die mit flotten Klarinetten und brüchigen Klavierakkorden eröffnet und ebenso vielfältig, quirlig und international wie die Kapitale an der Spree ist. „Zwischen den Stühlen“ übernimmt mit nachdenklichen Pianoklängen, eher der englischsprachige „Summer Song“ mit wunderschönen fragilen Melodien zu Herzen geht. „Angst vorm Leben“ steckt voller zarter Melancholie, strotzt aber auch vor Optimismus. Mit dem sachte perlenden „I Want You“ endet der Fünftracker schließlich mit einem wohligen Gefühl.

ILLUTE hat sich ganz bewusst dafür entschieden, das klassische Album-Format in drei EPs aufzusplitten, weil sie dadurch einen „Spiel“-Raum gewinnen konnte, Musik und Illustration in ihrem eigenen Tempo und Rhythmus zu verbinden. Mehr zu den Illustrationen gibt es auf Instagram unter #gefühlstiere und #unterdengedankenwohnteintier. Ein spannendes Projekt mit einem gelungenen musikalischen Mittelteil namens „…ein Rätsel, das uns verbindet…“.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Mehr zu ILLUTE