Band Filter

IN MORPHEUS’ ARMS - Distrust the Mantra

VN:F [1.9.22_1171]
Artist IN MORPHEUS’ ARMS
Title Distrust the Mantra
Homepage IN MORPHEUS’ ARMS
Label EIGENPRODUKTION
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
10.0/10 (1 Bewertungen)

Dieser Prog Metal-Fünfer kommt aus Duisburg und legt hiermit sein Debütalbum vor, welches optisch schon mal einen professionellen Eindruck macht. Das setzt sich beim Sound fort, den man im Spacelab-Studio von Christian Moos (EVERON) einzimmerte – kann sich hören lassen! Die 8 Songs bringen es auf knapp über 50 Minuten und dürften jeden DREAM THEATER (+ alle anderen Prog Metalbands)-Fan beglücken.

Der recht lange Opener „Reality“ pumpt ordentlich was weg, groovt bisweilen tierisch und bietet dennoch genügend Geschwurbel, um Proggies zufrieden zu stellen. Sängerin Mira Kohli hält sich zurück mit ihrer zarten Stimme und erinnert damit eher an Anneke (ex-THE GATHERING), denn an stimmgewaltige Operndamen wie Tarja. Das rückt das Ganze in die leicht melancholische Richtung, passt aber zum Bandsound. Der Song geht direkt in den nächsten über; „Revelation“ pumpt mit schicker Doublebass weiter. Das atmosphärisch untergelegte Keyboard begleitet den Track schön, der Progpart zum Ende hin ufert allerdings etwas aus. „Contacting the Angelic“ bringt es auf über 10 Minuten und spätestens hier merkt man, dass die junge Combo (alle so Mitte 20 erst!) kompositorisch schwer was auf der Pfanne hat. Das klingt alles sehr durchdacht, ausgereift und famos gezockt! Sehr atmosphärisch erneut und mit tollem Gesang gespickt… Inside Out (das Label) sollten sich diese Combo mal genauer anhören! Das dreigeteilte „Pandemonium“ setzt da noch einen drauf, da nicht so ruhig ausgefallen (bis auf den Mittelpart). Der dritte Abschnitt pumpt richtig fett, leider sind die coolen Basslines noch zu weit im Hintergrund- darf man gerne klarer nach vorne mischen! Ein wundervolles kleines Opus. Auch der letzte Track „Return of Reality“ überschreitet die 10-Minutenmarke und begeistert trotz ebenfalls eher ruhigerer Töne.

Da sage noch einer im Underground gäbe es nichts zu entdecken! IN MORPHEUS’ARMS sind eine Riesen-Entdeckung und ein Deal dürfte nur eine kurze Frage der Zeit sein! Prog Metalheads mit Qualitätssinn kontakten die Combo umgehend!

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Mehr zu IN MORPHEUS’ ARMS