Band Filter

INCANTATION - Primordial Domination

VN:F [1.9.22_1171]
Artist INCANTATION
Title Primordial Domination
Homepage INCANTATION
Label LISTENABLE
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

Mit mächtigen Riffwalzen, die auch von einem Intro eines SLAYER-Songs stammen könnten, starten die New Yorker Death Metal Veteranen in ihr siebtes Album in 15 Jahren. Und in all den Jahren ist das Trio um Chef John McEntee seinem Stil absolut treu geblieben. Brutal tief gestimmte Gitarren walzen hier alles nieder und die Doublebass drückt einem über die gesamten 40 Minuten erbarmungslos in den Hörersessel.

Soundtechnisch gibt es bei den Ostküsten-Deathern auch 2006 keine wirklichen Neuerungen. Fetter Todesblei in einer Mischung aus SIX FEET UNDER, MORBID ANGEL und CANNIBAL CORPSE. Mal fett nach vorne blastend, mal groovig rotierend, mal fast in Doom-Sphären walzend, kämpfen sich die Amis durch jeden Song und gehen dabei alles andere als innovative geschweige denn risikoreiche Wege. Man präsentiert halt das, was man einfach gut kann und was die Fans von einem erwarten. Klassischer, gut produzierter und tight gezockter Death Metal mit reichlich Mosh-Potenzial und einigen sehr gelungenen Soli. Nicht mehr und nicht weniger.

Die Die Hard-Fans wird’s freuen, denn bei INCANTATION gibt es garantiert keine Überraschungen und man weiß immer, was man bekommt. Andererseits wird es auf die Dauer doch auch etwas langweilig, wenn man über 15 Jahre fast die gleiche Kost vorgesetzt bekommt und keinerlei wirkliche Entwicklung erkennbar ist.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

INCANTATION - Weitere Rezensionen

Mehr zu INCANTATION