Band Filter

INEXORABLE - Deathlands

VN:F [1.9.22_1171]
Artist INEXORABLE
Title Deathlands
Homepage INEXORABLE
Label EIGENPRODUKTION
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

Der deutsche Underground lebt und so ist es auch nichts besonderes, dass die Mitglieder von INEXORABLE schon in einigen anderen Bands aktiv waren. U.a. sind sicherlich CHARON, BLOODTIDE, GRABESMOND oder auch FEAR OF SERENITY zu nennen.

Nun haben sich die vier Kollegen zu einer neuen Death Metal-Formation zusammengeschlossen und dafür einen Namen ausgesucht, der einigen Extrem Metal-Fans hinsichtlich ANGELCORPSE ein Begriff sein dürfte. Natürlich ist es sehr gewagt, sich mit solch einem Namen zu schmücken, hat der Sound doch recht wenig mit eben dieser Formation zu tun. Und auch musikalisch wirken die Haller Death Metaller recht ideenlos. So rumpelt man auf dieser EP 6 eher unspannende Death Metal-Walzen runter, die zwischen dem Standard-Geriffe, dem zwar ordentlichen aber auch unkreativen Drumming und dem eintönigen Gegrunze zwar mit der ein oder anderen netten Melodie und gut gesetzten Thrash-Attacken aufwartet, schlussendlich allerdings recht wirkungslos an einem vorbei rauscht.

Gut, an der einen oder anderen Stelle kann man durchaus erkennen, dass INEXORABLE spielerisch keine Anfänger sind. Das reicht aber dennoch nicht aus, um packende Death Metal-Kracher zu präsentieren, die einen aufhorchen lassen und mitreißen. So wird „Deathlands“ eine von vielen eher unwichtigen Veröffentlichungen in diesem Gebiet.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Mehr zu INEXORABLE