Band Filter

Request did not return a valid result

INTERITUS DEI - In Motion…

VN:F [1.9.22_1171]
Artist INTERITUS DEI
Title In Motion…
Homepage INTERITUS DEI
Label BLACK BARDS
Veröffentlichung ..
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

Die rumänische Gothic Metal-Combo hat ihr viertes Album in Castrop-Rauxel aufgenommen und erzählt uns im Info, was sie in den 14 Tagen wie gemacht und aufgenommen hat. Supi! Interessanter ist da schon die Erklärung zu jedem einzelnen Track. Da die Combo auch schon 15 Jahre auf dem Buckel hat, ist das Songmaterial flüssig arrangiert. Zündet der Opener „In Motion“ noch nicht so recht, so kann man mit dem knackigen „When the Metal meets the Flesh“ und dem MOONSPELLigen „Pagan and Proud“ doch eher überzeugen, ohne dabei jedoch Bäume auszureissen. Womit man sich nahtlos in die Riege der Labelkollegen (u.a.LET ME DREAM, ADORNED BROOD, EMERGENCY GATE,MINDCRIME oder LYRIEL) einreiht: Bisweilen ganz nett, aber doch relativ belanglos! Immerhin sind mit INFINITE HORIZON und THE CLAYMORE auch zwei Knallerkapellen auf dem Label beheimatet.

INTERITUS DEI gefallen immer dann besser, wenn sie etwas mehr Gas geben. Das recht harte „The Portrait of Pain“ überzeugt, lediglich den cleanen Gesang hätte man weniger einsetzen sollen. Für das leicht orientalisch angehauchte „Arabia“ hat man sogar einen muslimischen Geistlichen überzeugen können. Alles ganz gut dargeboten, aber insgesamt sind die 11 Songs bis auf wenige Ausnahmen zu eintönig. Mit dem letzten Track bietet man aber noch eine witzige Coverversion von einem kubanischen Folksong über Che Guevara.

Auch diese Scheibe wird wohl kein Verkaufsschlager werden, ebenso wie viele andere Labelveröffentlichungen, die einem penetrant ins Booklet geheftet (!) feil geboten werden. Eine EMERGENCY GATE-CD gibt es ab einem Bestellwert von 20 € gar schon Gratis dabei… Trotzdem dürfen Gothic/ Düster Metal-Freunde in INTERITUS DEI mal reinhören!

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Mehr zu INTERITUS DEI