Band Filter

Request did not return a valid result

IRON MAIDEN - Flight 666 (2-DVD)

VN:F [1.9.22_1171]
Artist IRON MAIDEN
Title Flight 666 (2-DVD)
Homepage IRON MAIDEN
Label EMI
Veröffentlichung ..
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
10.0/10 (2 Bewertungen)

IRON MAIDEN = Legende. Nicht nur für den Verfasser dieser Zeilen sind sie die beste Band der Welt, nein, auch nach Jahren im Business ist ihr Höheflug nicht aufzuhalten und es scheint nichts zu geben, was IRON MAIDEN nicht erreichen könnten. Von Februar 2008 bis zum April 2009 befand sich die britische Heavy Metal Band auf ihrer „Somewhere Back In Time“ World Tour. Während des ersten Teils dieser Gastspielreise reisten MAIDEN in 45 Tagen 80.000 Kilometer weit und spielten dabei 23 Konzerte. Dabei war die Band mit ihrem eigenen Flugzeug, Ed Force One getauft, unterwegs, das Sänger BRUCE DICKINSON eigenhändig flog.

Jener erste Teil dieser Tour wurde von den beiden Filmemachern Sam Dunn und Scot McFaden begleitet, die sich schon durch die Dokumentationen „Metal – A Headbangers Journey“ sowie „Global Metal“ einen Namen gemacht haben. „Flight 666“ zeigt nun 113 Minuten lang IRON MAIDEN auf Tour. Wie die Band reist, sich auf Auftritte vorbereitet, bei den Gigs, im Kontakt mit den Fans weltweit, zu denen auch bekannte Musiker gehören, die bereitwillig Autogramme der MAIDEN-Musiker sammeln – und sie zeigt, wie das gigantische Unternehmen „Somewhere Back In Time“ und besonders die Idee mit der Ed Force One realisiert werden konnte. Dunn und McFaden begleiten MAIDEN auf Schritt und Tritt und zeigen das sympathische und realistische Bild einer bodenständigen Band, die zwar zu den absoluten Superstars der Musikszene gehört, aber dennoch so völlig normal geblieben ist. Einen großen Teil der Dokumentation widmet man aber auch den fanatischen MAIDEN-Fans, die zu den loyalsten überhaupt gehören und ihre Lieblinge geradezu anbeten. Aufnahmen von Anhängern, die vor Rührung weinend im Publikum stehen, weil sie ihre Helden endlich einmal live sehen dürfen bewegen durchaus. „Flight 666“ zollt nicht nur IRON MAIDEN Tribut, nein, hier feiert man auch die Menschen, welche die Briten in jenen göttergleichen Status erhoben haben, den sie heute inne haben.

Zusätzlich zum Film „Flight 666“ befindet sich auch noch eine zweite DVD im Set, welche alle Songs enthält, die während des Filmes nur angespielt werden. 16 MAIDEN-Klassiker an 16 verschiedenen Orten aufgenommen werden dort mit einer Spielzeit von 102 Minuten präsentiert. Im einzelnen sind das: “Churchill’s Speech (Intro)” / “Aces High”, “2 Minutes To Midnight”, “Revelations”, “The Trooper”, “Wasted Years”, “The Number Of The Beast”, “Can I Play With Madness”, “Rime Of The Ancient Mariner”, “Powerslave”, “Heaven Can Wait”, “Run To The Hills”, “Fear Of The Dark”, “Iron Maiden”, “Moonchild”, “The Clairvoyant” und Hallowed Be Thy Name”. Egal wo MAIDEN spielen, das Publikum rastet immer total aus und feiert die Band ab, als gäbe es kein Morgen. Nicht nur die gigantische Präsentation, nein, die Meute selber lässt einen hier ehrfurchtsvoll erstarren und sich fasziniert zeigen über das Phänomen IRON MAIDEN. Bei kaum einer Combo bilden Publikum und Musiker eine dermaßen verschworene Einheit, wie es hier der Fall ist.

Die Special-Edition ist limitiert und kommt in einem gebunden Buch im Schube daher, was dem Ganzen einen regelrechten Edel-Look verleiht. „Flight 666“ ist eine perfekte Musikdokumentation einer perfekten Band. In Bild und Ton herausragend dargeboten und ein absoluter Pflichtkauf für jeden Metal-Fan. IRON MAIDEN-Jjünger haben das Ding eh schon auf ihrem Altar stehen!

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

IRON MAIDEN - Weitere Rezensionen

Mehr zu IRON MAIDEN