Band Filter

ISSA - The Storm

VN:F [1.9.22_1171]
Artist ISSA
Title The Storm
Homepage ISSA
Label FRONTIERS RECORDS
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

Die norwegische Sängerin Isabell Øversveen legt mit „The Storm“ ihr zweites Album vor. Auch das bietet wieder opulenten melodischen AOR mit tollen Vocals in der Tradition von PAT BENATAR, CHER, ALANNAH MYLES und ähnlichen weiblichen Ikonen. Sie hat mit Operngeträller also zum Glück nix am Hut.

Eher schallt einem Mucke der Kategorie HEART, LOVERBOY oder eben den rockigeren Songs der obigen Damen entgegen. „Looking for a Love“ und „Please Hold On“ sind recht fix und gehen sofort ins Ohr, das gebremstere „Take a Stand“ könnte auch gut neben AVRIL LAVIGNEs ruhigeren Nummern im Radio laufen. Schöne Balladen dürfen nicht fehlen („Invincible“, „Too Late for Love“), das täuscht neben weiteren guten Nummern wie „Black Clouds“ oder dem abschliessenden Titeltrack aber nicht über den ein oder anderen recht belanglosen Track hinweg.

Dennoch eine tolle Scheibe, die mehr Beachtung verdient hat, als sie wohl bekommen wird.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

ISSA - Weitere Rezensionen

Mehr zu ISSA