Band Filter

JASON MRAZ - We sing. We dance. We steal things. Limited Edition (2-CD/ DVD)

VN:F [1.9.22_1171]
Artist JASON MRAZ
Title We sing. We dance. We steal things. Limited Edition (2-CD/ DVD)
Homepage JASON MRAZ
Label ATLANTIC RECORDS
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

Die Meinung des Rezensenten zur Erstveröffentlichung des im Juni in Deutschland erschienenen Pop-Kaleidoskops von JASON MRAZ möge man bitte der entsprechenden Rezi entnehmen. Da Mr. A-Z nun auch in unseren Breitengeraden kaum mehr aus dem Radio wegzudenken ist (ausgerechnet mit einer seiner schwächsten Nummern „I’m Yours“, die der Zauselkopf in der beiliegenden Doku ebenfalls als eigentlichen Betriebsunfall und „Höchstens-B-Seite“ zusammenfasst) gibt es passend zum Kuschelfest eine gepimpte Version mit zweiter CD und Konzert-DVD. Die Zusatzdisc enthält fast alle Titel des Albums in akustischen, relaxten und weiter entschleunigten Versionen, die bereits auf drei EPs (Guess what: „We Sing“, „We Dance“ und „We steal things“ hießen die drei Tonträger) verstreut zu finden waren. Diese waren eigentlich nur als Pre-Order Anreiz gedacht, sind aber durchaus noch auf dem freien Markt zu erstehen. Als Teil dieses Package natürlich äußerst sinnmachend, vor allen da die Songwriter- und Gitarrentalente des Sympathikus hier noch mehr im Rampenlicht stehen.

Die DVD zeigt Jason mit seiner formidablen Band, von der er auch auf seiner Deutschlandtour begleitet wurde, hervorzuheben hier natürlich die fantastische Bläsersektion. Unspektakulär gefilmt, aber herzzerreißend performt dürfte dieses komplette Konzert das Fanherz ebenfalls höher schlagen lassen. Einziger Wehrmutstropfen: Kein 5.1 Sound. Heutzutage eigentlich ein absolutes NoGo, glücklicherweise wurde der Live-Sound trotzdem gut eingefangen. Getoppt wird das Ganze von der schönen Doku „Here we are“, die zeigt, warum JASON MRAZ nicht der überkandidelte Popstar ist und auch niemals sein wird. Eine kleine Vorschau von des Künstlers Fotografien, die bereits gesammelt unter dem Titel „A Thousand Things“ in den USA erschienen sind, rundet das Paket ab.

Wer das Album immer noch nicht hat, sollte jetzt unbedingt zuschlagen, viel Jason für wenig Geld!

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

JASON MRAZ - Weitere Rezensionen

Mehr zu JASON MRAZ