Band Filter

JOE BONAMASSA - Muddy Wolf at Red Rocks (DVD)

VN:F [1.9.22_1171]
Artist JOE BONAMASSA
Title Muddy Wolf at Red Rocks (DVD)
Homepage JOE BONAMASSA
Label MASCOT
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
8.0/10 (1 Bewertungen)

Bluesenthusiasten der alten Schule werden Namen wie MUDDY WATERS oder HOWLIN‘ WOLF mit Sicherheit etwas sagen. Genre-Neueinsteigern sei an dieser Stelle geraten, mal etwas auf Spurensuche zu gehen. Denn diese beiden Künstler gehören zum Pflichtprogramm eines jeden Bluesfans (neben BUDDY GUY und einigen anderen). Und der Gitarrenguru JOE BONAMASSA hat eben jenen Größen mit diesem Livekonzert seinen Tribut gezollt. OK – viele werden jetzt vielleicht sogar die Nase rümpfen … schon wieder ein Live-Album, schon wieder eine neue Scheibe von JOE BONAMASSA… aber der Mann ist halt der Duracell Hase (oder Energizer Bunny) des Blues. Er spielt und spielt und spielt…

Ungewöhnlich für einen Livemitschnitt ist jedoch bereits das Intro. In den ersten Momenten hat das Ganze den Charme eines Roadmovies. Aber eigentlich wird nur etwas über die Wurzeln des Blues und speziell über WATERS und WOLF erzählt. Ungewöhnlich aber irgendwie innovativ. Gleiches gilt für das nun folgende alte Interview mit WATERS und ein Musikvideo des Herren („Tiger in the tank“). Und mitten im Stück wird zum Konzert von BONAMASSA übergeblendet. Das hat definitiv Charme und wird im späteren Verlauf auch nochmals wiederholt. Und wenn wir schon bei Charme sind: Mit JOEs Version von „I can’t be satisfied“ folgt auch gleich ein Kracher. Irgendwie erkennt man den Klassiker sofort, obwohl er einen deutlichen Stempel „BONAMASSA“ aufgedrückt bekommen hat. Achtet übrigens beim Schauen dieses Mitschnitts auch mal auf die Musiker, denen JOE hier immer wieder Freiraum zum Spielen und Solieren gibt. Sei es die coole Mundharmonika, der Mann an der Orgel oder die Blechfraktion – jeder darf sich austoben. Wer natürlich immer vorweg tobt, ist BONAMASSA selbst. Was für Soli und was für eine Stimme. Das nun folgende „You shook me“ sollte auch weithin bekannt sein. Und auch dieses Stück scheint geradezu für JOE geschrieben worden zu sein. Hier beweist der Meister einmal mehr, dass er man ihn mit Fug und Recht auf eine Stufe mit WATERS und Co stellen könnte. Vor allem das so herrliche Gitarrenspiel verzaubert sowohl die Zuschauer als auch mich beim Schauen dieser DVD. Neidvoll blicke ich auf meine Stratocaster und denke mir: „Wie macht der Kerl das?“ Denn egal in welchem Titel – JOE lässt die Gitarre heulen, weinen, krachen oder sanft summen. Hört euch einfach mal an, was der Mann bei „Double Trouble“ aus dem Sechssaiter herausholt – ganz zu schweigen von dem schon beinahe zärtlichen Spiel bei „My home is on the delta“. Gänsehaut ist da garantiert. Das Ganze vor dieser atemberaubenden Kulisse live erlebt zu haben, macht mich bei Schauen dieser DVD schon etwas wehmütig, nicht selbst dabei gewesen zu sein. Aber zumindest (und wie sollte es bei Alben dieses Künstlers auch anders sein) vermittelt sowohl Bild und Ton einen mehr als gelungenen Eindruck des Ganzen. Manch Studioalbum klingt nicht so gut wie dieser Mitschnitt hier.

Ich weiß, dass ich dieses Mal kaum auf die einzelnen Titel eingegangen bin (die Zusammenstellung ist für meinen Geschmack sehr gut, allerdings hat BONAMASSA so viele Titel im Repertoire, dass immer irgendetwas fehlen wird) – aber das ist hier auch nicht notwendig. Bei dieser DVD macht man es sich einfach bequem und genießt was sich da abspielt, und zwar so, wie die Musiker sichtlich auch diesen Auftritt genießen. Für Fans des Gitarrenvirtuosen ist das wieder Mal ein Must have! Und allen anderen Bluesfans sei wärmstens ans Herz gelegt, mal einen Blick zu riskieren.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

JOE BONAMASSA - Weitere Rezensionen

Mehr zu JOE BONAMASSA