Band Filter

KALMAH - Seventh Swamphony

VN:F [1.9.22_1171]
Artist KALMAH
Title Seventh Swamphony
Homepage KALMAH
Label SPINEFARM
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
8.0/10 (1 Bewertungen)

Etwas Zeit – gut 3 Jahre – haben sich KALMAH gelassen, um den Nachfolger von „12 Gauge“ einzuhämmern. Und da scheint sich einiges aufgestaut zu haben, denn schon der Opener und Titelsong von „Seventh Swamphony“ bläst gleich gnadenlos zur Attacke. So lassen sich KALMAH auf ihrem neuen Werk am ehesten mit CHILDREN OF BODOM auf Speed bezeichnen. Rasende Riffattacken, donnernde und teils blastende Drums, sowie garstige Screams und Shouts dienen als Beiwerk für das furiose Duell von Lead Gitarre und Keyboards. So frickeln sich diese beiden auf dem gesamten Album einen Wolf, dass es eine wahre Freude ist. Natürlich sind die typisch finnischen Melo-Parts genauso vorhanden wie der eine oder andere Mitsing-Refrain und einige Symphonic-Einschübe, aber überwiegend pushen sich die beiden erwähnten Instrumente zu einem Inferno nach dem anderen.

So dürften sich auch dieses Mal besonders die Fans bei KALMAH einfinden, denen das ganze Gehabe von und um COB zu viel ist und die einfach nur furios eingeprügelten und dennoch packenden Melo Death Metal wollen, wie man ihn aus Finnland kennt. Und in dieser Rolle fühlen sich KALMAH hörbar wohl!

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

KALMAH - Weitere Rezensionen

Mehr zu KALMAH