Band Filter

Request did not return a valid result

KEEP OF KALESSIN - Reptilian

VN:F [1.9.22_1171]
Artist KEEP OF KALESSIN
Title Reptilian
Homepage KEEP OF KALESSIN
Label NUCLEAR BLAST
Veröffentlichung ..
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
8.5/10 (2 Bewertungen)

Die Black-Deather KEEP OF KALESSIN schleichen sich schon seit Jahren mittels bärenstarker Werke an die Spitze des BEHEMOTH-Throns heran, mit dem neuen Werk sägen sie mehr als eindeutig an mehreren Stuhlbeinen! Musikalisch ist man auf einer Höhe mit den Polen, sei es Highspeed-Geratter, atmosphärischer Bombastpart mit Chören oder fett groovender Death Metal. Bei den Norwegern hier gibt es aber zusätzlich noch wesentlich mehr Melodie und straighte Thrash-Parts, bisweilen auch Heavy Metal-Riffing! Das Ganze verpackt man in ultraderb-fetten Sound und auch die Überlänge der meisten Songs fällt nicht negativ auf.

Der zu Begin morbide groovende und dann bestialisch rasende Nackenangriff „Judgement“ dürfte Freunden von DEFLESHED ebenso gefallen wie IMMORTAL-Fans. Einzig das extreme Trigger-Geratter geht einem nach einer gewissen Zeit auf den Zeiger. „The Dragontower“ bewegt sich in ganz andere Gefilde und bietet eher epischen, leicht orientalisch angehauchten Metal mit krassen Vocals und einem absoluten Killerrefrain! Was ein Megahit, damit dürfte die Band Massen an neuen Fans gewinnen, die mit Highspeedgeprügel eigentlich nichts anfangen können! Gänzlich un-Death/ Black Metallisch, dennoch vollkommen großartig – kann man schon Ohrwurm nennen. OK, „Leaving the Mortal Flesh“ rückt alles wieder gerade und prügelt mit Lichtgeschwindigkeit auf den noch fröhlich vor sich hinsummenden Hörer ein. Der Spagat zwischen den Genres gelingt KEEP OF KALESSIN ein ums andere Mal, selbst das Schlachtgerassel sitzt genau da, wo es sitzen muss. Auf dieser knapp einstündigen Lehrstunde in Sachen extremer Metal jagt ein Highlight das Nächste, getoppt wird das Ganze vom abschließenden und alles überragenden Titeltrack, der in 14 Minuten zeigt, welche Band gerade zum Sprung nach ganz oben ansetzt! Der atmosphärische, wegen seiner Orchestrierung an DIMMU BORGIR erinnernde Zwischenpart zeigt noch mal eindrucksvoll die kompositorische Extra-Klasse der Band auf, handwerklich ist man eh on Top.

Ein Black Metal-Monolith, der ebenso wie das gesamte Album in jeden Extrem-Metal-Schrank gehört! Unfassbar geile Scheibe!

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

KEEP OF KALESSIN - Weitere Rezensionen

Mehr zu KEEP OF KALESSIN