Band Filter

KHADAVER - New World Disorder

VN:F [1.9.22_1171]
Artist KHADAVER
Title New World Disorder
Homepage KHADAVER
Label EIGENPRODUKTION
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

Vorab muss man festhalten, dass die Slovaken KHADAVER ihrem Debüt „New World Disorder“ ein wirklich nettes Digipack-Artwork spendiert haben, auch wenn ich mich frage, warum man die Tracklist in zwei Schriftarten abdrucken muss. Wirklich leserlich ist keine von beiden.

Aber gut, musikalisch schlagen KHADAVER, wie man schon von der ganzen Aufmachung her erahnen konnte, in die Industrial Rock-Richtung mit leichtem Black-Einschlag. Dabei kommen einem als Anhaltspunkt schon beim ersten Ton natürlich sofort THE KOVENANT und die DEATHSTARS in den Sinn. Konnte die EP „Beta Version“ bei meinem Kollegen noch punkten, braucht „New World Disorder“ dieses Guthaben mehr als auf. So kann man aufgrund der als Eigenproduktion mangelnden Produktionsmöglichkeiten vielleicht noch etwas gutmütig an die Wertung gehen, aber angesichts anderer, viel besserer Aufnahmen diverser Kollegen auch nicht wirklich darüber wegsehen. So knallt auf „New World Disorder“ nicht wirklich etwas. Die dünnen Gitarren passen nicht mit den elektronischen Sounds zusammen. Darüber dominieren die klinischen Drums und eintönigen Bass-Sounds sehr deutlich. Man hat also den Eindruck, dass jede Facette vor sich hin dengelt und dann einfach übereinander geklatscht wurde, ohne dass jemand wirklich an Sound und Mixing gedacht hätte. Dazu klingen die Synth-Sounds wenig spektakulär und wie aus der Standard-Blechbox. Ebenfalls ein Kritikpunkt sind die Vocals, die klar im Black Metal-Bereich angesiedelt sind, kaum variieren und so als weiterer Fremdkörpern zu markieren ist. Immerhin das haben die einzelnen Parts gemeinsam. Ach, und die weiblichen Vocals bei „Vacuity“ gehen mal gar nicht klar…

Wurde „Beta Version“ noch durchaus positiv aufgenommen, fragt man sich zu Recht, was mit KHADAVER auf dem Weg zu „New World Disorder“ passiert ist…

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

KHADAVER - Weitere Rezensionen

Mehr zu KHADAVER