Band Filter

KILLED BY 9V BATTERIES - s/t

VN:F [1.9.22_1171]
Artist KILLED BY 9V BATTERIES
Title s/t
Homepage KILLED BY 9V BATTERIES
Label SILUH RECORDS
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
10.0/10 (2 Bewertungen)

Dass gute Musik auch aus Österreich kommen kann, beweisen nicht nur CHRISTINA STÜRMER und Co. sondern auch die Indie-Rocker KILLED BY 9V BATTERIES, deren selbstbetiteltes Album mir hier vorliegt. Die Band stammt aus dem Hause „Siluh Records“, dessen Label-Mitbegründer, neben Bernhard Kern, kein geringerer als Schauspieler und Musiker Robert Stadlober ist. KB9VB wurde 2002 in Weiz/ Steiermark gegründet und neben Wolfgang Möstl (Gesang/ Gitarre), sind noch Mario Zangl (Bass), Mario Loder (Drums) und Philipp Ludersdorfer (Livegitarre) mit an Bord. „Killed by 9V Batteries“ ist jedoch nicht das Erstlingswerk der Vier, sie haben schon im Eigenvertrieb die Scheiben „Commercial Suicide“, „Wild Rascals Kill Wilder Rascals“ sowie „Demos“ herausgebracht (zwischen 2002 und 2005).

Der Sound des Quartetts liegt irgendwo zwischen DINOSAUR JR. und SONIC YOUTH und knallt von Anfang an gnadenlos in die Gehörgänge. Neben wunderschönen, endlos lang erscheinenden Intrumental-Passagen mit Gitarrensoli und Schlagzeugeinbrüchen haben sie auch schnell stampfende Rocker im Gepäck. Die Abwechslung macht die gute Mischung aus und die Band weiß damit auf jeden Fall zu begeistern. Wolfgang Möstl gibt den Songs mit seiner Stimmfarbe dabei noch eine gewisse Tiefe und Verzweiflung und sein „Gebrüll“ klingt dabei mehr als aufrichtig. Als Anspieltipp sind zum Beispiel „Style Me Up While Everything Explodes “ und „Cherish Some Spoken Words But Record Our Laughing“ sehr zu empfehlen. Auch wenn die Namen unendlich lang sind, so sind sie doch auch extrem gut. „Up When You Crash“ ist eins dieser Stücke mit einem Endlos-Instrumental und ebenfalls sehr empfehlenswert. Das genaue Gegenteil ist „Extra Extended Expressions“, dieser Titel ist sehr gefühlvoll und melodiös ausgefallen, einer meiner absoluten Favourites.

Wer auf gepflegten Noise-Rock steht, sollte sich diese Platte auf jeden Fall zulegen.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

KILLED BY 9V BATTERIES - Weitere Rezensionen

Mehr zu KILLED BY 9V BATTERIES