Band Filter

KOSHEEN - Solitude

VN:F [1.9.22_1171]
Artist KOSHEEN
Title Solitude
Homepage KOSHEEN
Label MEMBRAN
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
7.3/10 (4 Bewertungen)

Gerade mal ein Jahr ist vergangen seit KOSHEENs letztem Studioalbum “Independence“, und schon meldet sich das Bristol-Trio mit neuem Output zu Wort, was mein Rezensentenherz ja gleich höher schlagen lässt. Doch nach dem ersten Hördurchlauf weicht die Euphorie schnell der nüchternen Erkenntnis, dass dieses Album wohl mehr Zeit braucht, um sich zu entfalten. Wo das 2007er Album „Damage“ die Messlatte mit starker Hitdichte verdammt hoch hängte und etliche Songs von „Independence“ mit einem nicht zu unterschätzenden Pop-Appeal punkten konnten, beschreibt „Solitude“ neue Bahnen im KOSHEEN-Kosmos.

Von den 11 Songs mögen der Opener „Save your tears“ und die erste Single „Harder they fall“ noch am ehesten auf die Tanzfläche ziehen, alle anderen fühlen sich eher dem Albumtitel verpflichtet und bewegen sich zwischen urbaner Tristesse und unterkühlter Matrix-Ästethik. Sian Evans steuert oftmals nur Textfragmente bei („745“, „Up in flames“, „Poison“), nutzt ihre Stimme als weiteres Klangobjekt („I“), ein Titel bleiben gänzlich instrumental („And another“) und auf übliche Songstrukturen wird weitestgehend verzichtet. So entstehen Klang-Kollagen aus dem Reagenzglas, die mal sinister mal somnambul vor sich hin mäandern. Sperrig und sehr sich selbst genügend halten sie einen als Zuhörer auf Distanz, was letztlich dann doch den Reiz und die Faszination dieses Albums für mich ausmacht.

„God is absence, god is the solitude of man“ wird Satre im Booklet zitiert. Wer sich der kritischen Auseinandersetzung stellt, wird ein interessantes, tiefgründiges KOSHEEN-Album für sich entdecken können.

2 Kommentare

  1. TomRoo sagt:

    FALSCHE Tracklist… die ist von Independence.

  2. Karsten Thurau sagt:

    Stimmt. Danke. Das wird automatisch via Amazon gezogen und klappt nicht immer einwandfrei.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

KOSHEEN - Weitere Rezensionen

Mehr zu KOSHEEN