Band Filter

Request did not return a valid result

KUOLEMANLAAKSO - Uljas uusi maailma

VN:F [1.9.22_1171]
Artist KUOLEMANLAAKSO
Title Uljas uusi maailma
Homepage KUOLEMANLAAKSO
Label SVART RECORDS
Veröffentlichung ..
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

Düster-Metal aus Finnland, was ne Überraschung… besonders, wenn man feststellt, dass hier u.a. SWALLOW THE SUN-Fronter Kotamäki mit von der Partie ist. Und auch wenn die Einflüsse eben dieser Band, aber phasenweise auch der frühen AMORPHIS natürlich hier und da durchscheinen, erkennt man bei den Songstrukturen viel eher die Handschrift der CELTIC FROST-Nachfolger TRIPTYKON!

So kombinieren KUOLEMANLAAKSO getragene Riffwände und stampfende Drum-Rhythmen mit blackigen und deathigen Nuancen, die dem gesamten Soundgewand einen extrem bedrohlichen, mystischen und oftmals auch pechschwarzen Mantel verleihen. Auch wenn man sich erst ein wenig an den Kontrast von wuchtiger Musik, choralen Backings, sphärischen Soundsamples und den etwas befremdlichen Krächz-Vocals gewöhnen muss, ergibt „Uljas uusi maalima“ mit der Zeit doch ein schlüssiges Ganzes, aus dem man auch nicht wirklich einen Song heraus picken kann, wirken die Tracks doch sehr aufeinander aufgebaut und abgestimmt.

Der basslastige Sound, der dennoch genug Raum für alle anderen Instrumente lässt, wurde übrigens von V.Santura (TRIPTYKON, DARK FORTRESS) umgesetzt und wirkt perfekt auf die Finnen zugeschnitten. Natürlich braucht man mehr als nur einige Durchläufe, um sich wirklich richtig in das Album einzuhören, aber für Fans von epischen und tiefschwarzen Soundklängen wird es sich absolut lohnen!

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

KUOLEMANLAAKSO - Weitere Rezensionen

Mehr zu KUOLEMANLAAKSO