Band Filter

Request did not return a valid result

LACRIMAS PROFUNDERE - Filthy Notes For Frozen Hearts

VN:F [1.9.22_1171]
Artist LACRIMAS PROFUNDERE
Title Filthy Notes For Frozen Hearts
Homepage LACRIMAS PROFUNDERE
Label NAPALM RECORDS
Veröffentlichung ..
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
8.0/10 (5 Bewertungen)

Lange schon bin ich nicht mehr so neugierig auf eine Scheibe gewesen wie auf „Filthy Notes for Frozen Hearts“ – einfach, weil man von allen Seiten verschiedenste Meinungen zu hören bekam. „Ist total super“, „Ist total scheiße“, „Viel besser als xy“, „Viel schlechter“, „Hör dir das bloss nicht an“, „Hör auf jeden Fall rein“… das kann ich ja nun auch, und jetzt dudelt die abgespeckte Promo-Version des neuen Studioalbums der Gothrocker im Player.

Zuerst mal: Ja, man kann verschiedene Meinungen zu diesem Album oder auch zu den verschiedenen Songs haben. Die habe ich auch, aber insgesamt muss man beim Hören einfach feststellen, dass LACRIMAS PROFUNDERE mit dieser Scheibe nachschieben, was man sich nach „Ave End“ erhofft hatte: Ein Album, das diesem in Nichts nachsteht. Das haben sie allemal geschafft. Christophers Stimme ist bei allen Songs mitreißend wie immer, und die Songs lassen auch musikalisch nichts anbrennen: Eingängige Melodien, vermischt mit einer guten Portion Schlagzeug und Gitarre gehen ins Ohr UND in die Beine. Aber auch die soften Stücke fallen zwar etwas raus („Sad time for a marriage“), sind aber mindestens ebenso ohrwurm-fähig wie die tanzbaren Hits. Ohne zu wissen, dass „Again it´s over“ die erste Singleauskopplung IST, hätte ich LACRIMAS PROFUNDERE sofort empfohlen, diesen Song zu nehmen, der sicherlich auch außerhalb der Szene Hitpotential hat.

Einzig könnte man den Jungs vorwerfen, dass man das Album vielleicht besser nicht Dauerdudeln sollte, da es dann zu langweilig wird (aber welches Album wird das nicht) und dass man sie eventuell bei einigen Songs („Should“) mit den finnischen Kultrockern HIM verwechseln könnte – aber ein solcher Vergleich würde beim genaueren Hinhören extrem hinken und wäre außerdem unangemessen. Die üblichen weiteren Anspieltipps kann ich an dieser Stelle getrost weglassen: Es gibt keine. Oder genauer gesagt: Zu viele.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

LACRIMAS PROFUNDERE - Weitere Rezensionen

Mehr zu LACRIMAS PROFUNDERE