Band Filter

Request did not return a valid result

LADWIG - Here We Stand

VN:F [1.9.22_1171]
Artist LADWIG
Title Here We Stand
Label SAOL/ H'ART
Veröffentlichung ..
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
10.0/10 (1 Bewertungen)

2005 gründete Gitarrist und Sänger Peter Ladwig diese eigene Combo, aber erst jetzt liegt das Debutalbum vor. Er spielte bereits 1973 bei den Hard Rockern FARGO, bei denen damals auch der spätere SCORPIONS-Gitarrist Matthias Jabs zockte. Nach 4 Alben verließ er die Band 1983, welche sich mit Charlie Huhn von TED NUGENT einen neuen Sänger holte und im Jahr darauf in VICTORY umbenannte. Zu der Zeit gründete er LAD, die sich aber eher dem Synthie Pop widmeten. Nebenher produzierte er so kultige Bands wie SORTILEGE oder SWEETHARD (die späteren THUNDERHEAD)! Später komponierte er Musik für große Firmen wie VW und arbeitete in der Medienbranche u.a. für RTL oder SAT1.

Nun ist es wieder an der Zeit, die Gitarre auszupacken, dachte er sich, und das spiegelt sich auf dem vorliegenden Album wider. Hard Rock-Songs wie der Opener „So Sweet“ wechseln sich mit schönen Balladen („Ready for You“) oder Pop Rock der FOREIGNER-Liga wie „Just a little Loving“ ab. „Women of my Heart“ erinnert ein wenig an ZZ TOP oder DIRE STRAIGHTS, eben jene Zielgruppe sollte hier auch mal ein Ohr riskieren. Der Gesang ist allerdings viel zu weit im Vordergrund, was doch etwas störend ist.

Bäume reisst man mit diesem Album sicher nicht aus, Fans des obigen Pop Rock-Sounds kann man aber mit einigen gelungenen Tracks sicherlich überzeugen.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Mehr zu LADWIG