Band Filter

LAID BACK - Cosyland

VN:F [1.9.22_1171]
Artist LAID BACK
Title Cosyland
Homepage LAID BACK
Label BROTHER MUSIC
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
2.0/10 (5 Bewertungen)

Was sich nicht so alles findet, wenn man den heimischen Dachboden aufräumt. Neben all dem Krimskrams, Müll, von dem man sich einfach nicht trennen konnte und tonnenweise Altpapierbeständen, ist ab und an doch tatsächlich etwas dabei, was uns wehmütig an vergangene Tage denken lässt. Eben genau dahin zielt auch „Cosyland“.

LAID BACK sind zurück. Die beiden Dänen, die in den 80ern jeden Baggersee dank „Sunshine Reggae“ zur Karibik gemacht haben und sich in den 90ern mit „Bakerman“ fallschirmspringend erneut in den Charts platzierten, haben auch ihre Altbestände durchforstet. Gefunden hat man ein paar unfertige Songs, die man während der „White Horse“-Sessions 1981 aufgenommen hatte. Nach der Digitalisierung des analogen Materials und der modernen Vervollständigung finden sich nun 5 Songs davon auf einer EP. Atmosphärisch triplastige, Synthesizer-verzierte Popsongs, die mit tiefem Sprechgesang und munter pluckernden Soundeffekten für freudige Erregung sorgen. Wer genau hinhört, findet auch noch die Reggae-Anleihen, die LAID BACK einst in die Charts katapultierten. Zu solchen Weihen fühlen sich die Dänen wohl aber nicht mehr berufen, auch wenn „Cocaine Cool“ erst vor kurzem ein Clubhit war und sich hier in der „Extended Vol2“ Version wiederfindet.

„Cosyland“ ist ein netter Einblick in den aktuellen kreativen Output der Nordländer, dreißig Jahre alte Titel mal eben so stimmig fit fürs 21. Jahrhundert gemacht. Dass die elektronische Marschrichtung keine allzu große Abwechslung zulässt, sei angesichts von solchen Gute-Laune-Groovern wie „Get laid back“ dann auch verziehen.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Mehr zu LAID BACK