Band Filter

LANDMINE MARATHON - Sovereign Descent

VN:F [1.9.22_1171]
Artist LANDMINE MARATHON
Title Sovereign Descent
Homepage LANDMINE MARATHON
Label PROSTHETIC
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

In Zeiten, in denen Schweizer Tanzbären-DJs wieder ins Gespräch kommen durch Gaggaladies recycelter Dancefloornummern besinnen sich LANDMINE MARATHON aus Phoenix Arizona der Death/ Grindcore-Heldentaten der 90er wie NAPALM DEATH, CARCASS oder BOLT THROWER.

Die 9 Songs des Drittwerks „Sovereign Descent“ knallen demzufolge heftig aus den Speakern, sind bis auf einige Mosh- und Grooveparts auf Highspeed bzw. Blastbeat ausgelegt, und wenn mal nicht gnadenlos geknüppelt wird, dann sind durchaus sehr passable Riffs am Start. Laut Labelinfo geben die Vocals von Grace Perry „dem Ganzen den Todesstoß“. Dem kann ich leider nicht widersprechen, denn spätestens nach dem vierten Song geht mir das kranke Gekeife derart auf den Zeiger, dass mein Zeigefinger ständig gen Skiptaste will. Vom Songmaterial selbst kristallisieren sich weder absolute Highlights noch Ausfälle heraus, so dass man schon von einer soliden handwerklichen Leistung (von gelegentlichem Doublebassholpern mal abgesehen) sprechen kann.

Wem der Vocalstyle nicht krass genug sein kann und wer auf o. g. Bands steht, darf hier getrost ein Ohr riskieren.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

LANDMINE MARATHON - Weitere Rezensionen

Mehr zu LANDMINE MARATHON