Band Filter

Request did not return a valid result

LASSE MATTHIESSEN - Wildfires

VN:F [1.9.22_1171]
Artist LASSE MATTHIESSEN
Title Wildfires
Homepage LASSE MATTHIESSEN
Label TV NOIR
Veröffentlichung ..
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
10.0/10 (1 Bewertungen)

LASSE MATTHIESSEN ist ein dänischer Singer-Songwriter der jetzt mit „Wildfires“ sein viertes Studioalbum veröffentlicht. Im Singer-Songwriter Bereich bewegt man sich des öfteren auf dünnem Eis. Die Musik kann sehr schnell eintönig wirken und man muss auch das Talent zu einem guter Texter haben. LASSE MATTHIESSEN ist erstens ein guter Texter und zweitens kommt seine Musik an manchen Stellen mit viel Schwung daher, so dass man nicht befürchten muss, hier die millionste schlechte Kopie von BOB DYLAN zu erleben. Stimmlich und musikalisch erinnert er an eine Mischung zwischen JOSEPH ARTHUR und Jim James von MY MORNING JACKET.

Mit „Wildfires“ bringt der Singer-Songwriter jetzt seine beste Langrille heraus. Die neuen Lieder sind zwar einfach strukturiert, wirken aber dennoch sphärig. LASSE-MATTHIESSEN-Qualitäten sind immer noch erhalten und genau das macht die Platte so interessant. Die Opener „Broken“ ist von fragiler Schönheit und könnte glatt aus DAVID CROSBYs Feder stammen. Einprägsame Melodien wie bei „Reverend“ dürften im Kontext eines LASSE-MATTHIESSEN-Konzertes die Besucher zum Mitsingen anregen. „I Saw Her Face“ ist eine wunderschöne Ansammlung von Noten und ein verschlafener sowie verträumterTrack in seiner schönster Ausführung. Direkt unter der Süße des Songs gibt es eine subtile Melancholie, die wehmütig und entspannend klingt. „Wildfires“ ist ein ruhiges Werk mit weichen Texturen und warmem Gesang geworden. Akustische Gitarren, sanfte Keyboards und eine spärliche Rhythmusgruppe erfassen diese ersten Momente von „Wildfires“. Zur Musik kann man sich bildlich vorstellen, wie sich die Sonne über den Horizont ergießt und die Welt so langsam erwacht.

LASSE MATTHIESSEN schafft erfolgreich eine Konvergenz der harmonischen und disharmonischen Klänge, welche die Feinheiten in der Welt der komplexen Gefühle widerspiegeln. Und doch strahlt die LP – trotz der vielen stillen Momente – eine unheimliche Kraft aus. Somit erschafft LASSE MATTHIESSEN mit seinen neuen Songs komplett neue, komplexe musikalische Grenzen, ohne dass er auf schwindelerregende Melodien und malerische Stille, die ihn sonst auszeichnet, verzichtet.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Mehr zu LASSE MATTHIESSEN