Band Filter

LAUREN HARRIS - Calm Before The Storm

VN:F [1.9.22_1171]
Artist LAUREN HARRIS
Title Calm Before The Storm
Homepage LAUREN HARRIS
Label DEMOLITION RECORDS
Veröffentlichung ..
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

Diese junge Dame wird den meisten lediglich als Tochter von IRON MAIDEN-Boss Steve Harris bekannt sein, welche sie ja auch auf der letzten Tour supportete. Sollte sich mit diesem Debutalbum ändern, welches gänzlich ohne Namedropping zustande gebracht wurde. 2005 wurde Russ Ballard auf sie aufmerksam, ohne von ihrem Vater zu wissen. Mit der fix zusammengestellten Liveband supportete man bereits im Mai 2006 den Altmeister ALICE COOPER in Sheffield. Im selben Jahr spielte man noch auf Rock am Ring/ Rock im Park, dem Download-Festival, Desert Rock in Dubai und in Bangalore (Indien), wo sie als erste Frau in einer Rockband auftrat! 2007 ging es u.a. mit WITHIN TEMPTATION auf Tour und in diesem Jahr wieder mit Papa, wo sie sogar auf dem Wacken auftreten wird. Also steiler geht ja nun nicht in so kurzer Zeit, vor allem ohne Album in der Hand!

Dieses erscheint nun und bietet AC/DC-lastigen Rock der guten alten Stadion-Kategorie. Der Opener „Steal your Fire“ geht gleich gut ins Ohr, Laurens Stimme ist angenehm dunkel und klar. THE ALMIGHTY waren Anfang der 90er mit ähnlicher Mucke mal ganz groß dabei. Mit der Musik reist sie jetzt keine Bäume aus, ist aber sehr viel rockiger als z.B. AVRIL LAVIGNE. IRON MAIDEN-Elemente sucht man vergeblich. Mit einem recht poppigen Hit wie „Get over It“ könnte man sogar im Radio was erreichen, mit den derzeit angesagten wie eben AVRIL oder GWEN STEFANI und Konsorten kann man jedenfalls mithalten. Auch wenn das Augenmerk ganz klar auf melodischem Hard Rock liegt. Auch balladeskes wie „From the Bottom to the Top“ kann sich bei richtiger Promo zum Single-Hit entwickeln…1-Live übernehmen sie!

Insgesamt sind hier 12 schmerzfreie Songs verewigt, die jetzt das Rad nicht neu erfinden, aber doch leidlich Spaß machen. Passenderweise covert man als Bonustrack noch den UFO-Klassiker „Natural Thing“! Feine Scheibe.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Mehr zu LAUREN HARRIS