Band Filter

LEE BAINS III & THE GLORY FIRES - Dereconstructed

VN:F [1.9.22_1171]
Artist LEE BAINS III & THE GLORY FIRES
Title Dereconstructed
Homepage LEE BAINS III & THE GLORY FIRES
Label SUB POP
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
10.0/10 (1 Bewertungen)

Willkommen im tiefsten Süden der USA. Dort irgendwo müssen LEE BAINS III & THE GLORY FIRES wohl zuhause sein, die uns jetzt mit „Dereconstructed“ ihr Debüt bei Sub Pop Records präsentieren.

Gleich mit dem einladenden Opener „The Company Man“ lassen die Herrschaften die Gitarren bluesgetränkt aufjaulen, ehe der Titeltrack“ dreckig aus den Boxen scheppert. „Burnpiles, Swimming Holes“ schließt sich mit knackigen Retro-Sounds an, um wenig später dank „The Kudzu  And The Concrete“ mit dem Tempo zu spielen. Entspannt folgt „The Weeds Downtown“, während sich „What’s Good And Gone“ Zeit lässt, um am Ende die Krachlatten wieder in bester Southern-Rock-Manier in den Mittelpunkt zu rücken. Dafür geht „We Dare Defend Our Rights“ mit viel Schmackes in die Vollen, ehe das blitzschnelle „Flags“ ein wenig Punk-Attitüde ins Spiel bringt und „Mississippi Bottomland“ cool groovend daherkommt. Der Name ist beim finalen „Dirt Track“ Programm und so wird hier noch mal amtlich gejamt, womit der Silberling dann auch nach 35 kurzweiligen Minuten bereits endet.

Wer auf die ALLMAN BROTHERS oder auch LYNYRD SKYNYRD steht, kommt bei LEE BAINS III & THE GLORY FIRES und „Dereconstructed“ voll auf seine Kosten. Ohne große Umwege gibt es direkt was auf die Zwölf, doch es wird auch in ausreichendem Maße gegniedelt und variiert, sodass Abwechslung garantiert ist.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Mehr zu LEE BAINS III & THE GLORY FIRES