Band Filter

Request did not return a valid result

LES DISCRETS - Septembre Et Ses Dernières Pensées

VN:F [1.9.22_1171]
Artist LES DISCRETS
Title Septembre Et Ses Dernières Pensées
Homepage LES DISCRETS
Label PROPHECY PRODUCTIONS
Veröffentlichung ..
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
10.0/10 (1 Bewertungen)

Durchweg französisch wird auf dem neuen Werk der Franzosen LES DISCRETS intoniert. Ebenso wie die Landsmänner von ALCEST verdingt man sich dem rockigen Düstersound mit letzten Black Metal-Sprengseln, also wieder was für KATATONIA/ ANATHEMA-Fans. Doch im Vergleich zu den Kollegen geht man es noch ruhiger an und versinkt dabei manchmal etwas in seiner eigenen Atmosphäre.

Krachigere Tunes wie „Les Feuilles de L’Olivier“ gefallen gut, hier erinnert man auch ein bisschen an einige Folk-Vertreter mit seinen hymnischen Gesängen. Ein leichter Black-Hauch rettet vor zu seichter Ausrichtung, Melancholie wird trotzdem ganz groß geschrieben. Elegische Tracks wie „Effet de Nuit“ lassen gerne mal an FALKENBACH und Konsorten denken, ohne allerdings deren Klasse zu erreichen. Insgesamt dümpelt das meiste Material einfach zu unspannend vor sich hin, man wird quasi eingelullt. Kürzere und etwas fixere Tracks wie „Svipdagr & Freyja“ lassen da eher aufhorchen. Damit reißt man zwar auch keine Bäume aus, weiß aber leidlich zu gefallen.

Die Zielgruppe hört mal rein.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

LES DISCRETS - Weitere Rezensionen

Mehr zu LES DISCRETS