Band Filter

LETZTE INSTANZ - Götter auf Abruf

VN:F [1.9.22_1171]
Artist LETZTE INSTANZ
Title Götter auf Abruf
Homepage LETZTE INSTANZ
Label VIELKLANG/ ANDROMEDA
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
7.7/10 (7 Bewertungen)

Die LETZTE INSTANZ ist wieder da und es ist gut so, irgendjemand muss doch dem Leben den Spiegel vorhalten. Über 2 Jahre ist es her, dass man mit dem Album „Kalter Glanz“ mehr als einen Achtungserfolg einfahren konnte, seitdem ist im Line Up einiges passiert. Schlagzeuger und Bassist wechselten, eine zweite E-Gitarre kam hinzu. Erstaunlicherweise bedeutet letzteres nicht, dass man noch härter wurde und nun etwa Nu oder Mittelalter Metal spielt. Nein, die 8 Jungs sind wesentlich variabler geworden und stellen den Zuhörer zunächst auf eine harte Probe.

„Salve Te“ – nach Aussage der Band das zentrale Stück der CD – zeigt gleich die Marschrichtung auf: Nach ein paar harten Anfangsriffs wechselt man abrupt in eine jazzige Strophe! Und selbige Arrangements ziehen sich wie ein roter Faden durch die gesamte Scheibe. Dadurch nimmt man sich vielleicht etwas von der durchaus vorhandenen Wucht und gibt sich verspielter, freier. Um noch eins draufzusetzen werden in 2 Stücken sogar Hip Hop Parts integriert („Position im Kosmos“ und „Der letzte Schrei“), die ein eigens ins Studio geholter Rapper FANTA4-like beigesteuert hat. Als mein Lieblingssong entpuppte sich schon nach wenigen Durchläufen „Jeden Morgen“, welcher thematisch die Frage nach dem Sinn des Lebens aufgreift (Die Band beantwortet sie nicht…) und an den Hit „Mein Todestag“ anknüpft. Insgesamt erinnert man an eine etwas weniger freakige Variante vom HONIGDIEB, mit Robin als DEM großen Gaukler und Chansonnier.

Eine sehr vielschichtige Scheibe, die nicht jeden glücklich, aber viele sehr glücklich machen wird und ein großer Schritt für die Band, sich vom Einheitsbrei abzusetzen. Diese Götter könnt ihr abrufen, wenn ihr in den nächsten Plattenladen rennt oder zur Konzertstätte eurer Wahl, denn schon bald wird man live mit RYA und SEDATIVA unterwegs sein.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

LETZTE INSTANZ - Weitere Rezensionen

Mehr zu LETZTE INSTANZ