Band Filter

LIFE OF AGONY - 20 Years Strong – River Runs Red: Live In Brussels (DVD/ CD)

VN:F [1.9.22_1171]
Artist LIFE OF AGONY
Title 20 Years Strong – River Runs Red: Live In Brussels (DVD/ CD)
Homepage LIFE OF AGONY
Label I SCREAM RECORDS
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

Nachdem die Band etwas auf Eis lag, performte man in Amerika zum 20-jährigen Bandbestehen 2009 seinen 93er-Debut-Meilenstein „River Runs Red“ in voller Länge! Wegen des immensen Erfolges geschah dieses Happening im April 2010 auch dreimal in Europa. Mitgefilmt wurde das vorliegende Package am 3.4.2010 in Brüssel. Dem Ganzen kann man nur das Prädikat „Unverzichtbar!“ geben.

Denn das 93er-Überwerk ist nach wie vor unerreicht und hat seinen Platz in der Musikhistorie sicher. Das beamt den Rezensenten zurück zur ersten LIFE OF AGONY-Tour, wo seinerzeit in Bielefeld ein vollkommen überfülltes Kamp schon bei der ersten Band (LOA eben) komplett zerlegt und in eine Sauna verwandelt wurde! Dieser Gig zählt auch heute noch zu meinen Top-20-Gigs ever – selten war ein Konzert intensiver, was natürlich nicht nur am grandiosen Songmaterial, sondern vor allem auch an der Einzigartigkeit eines Keith Caputo liegt. Damals wurden ja ebenfalls quasi alle Albumtracks ins Auditorium gebrettert und wenn jetzt Gottheiten wie „This Time“, „Underground“, „River Runs Red“, „Through and Through“, „Respect“ oder „Method of Groove“ erschallen, noch dazu in naturbelassenem, rohen Sound, dann will man glatt vom Schreibtisch diven! Gänsehaut inklusive. Die Meute brüllt teilweise lauter als die Band mit, das ist perfekt eingefangen. Der Groove von Joey Z, Alan Robert und Sal Abruscato ist so was von unwiderstehlich und Keith singt, als wären die letzten 17 Jahre nie gewesen. Zu dem kompletten Album gesellen sich mit „Love to let You Down“, „Weeds“ und „Lost at 22“ weitere Kracher von den späteren Scheiben.

75 Schweisstreibende Minuten gehen nach „Lost at 22“ zu Ende und es bleibt nur die Erkenntnis, dass man die Band unbedingt mal wieder Live erleben muss! Was man bei diesem schicken Package zumindest per Konserve mit der beiliegenden DVD tun kann. Erschreckt Euch nicht, da singt immer noch Keith und nicht OZZY!!! Auch wenn man optisch keinen Unterschied mehr ausmachen kann. Gut, 17 Jahre später agiert man natürlich nicht mehr so ungestüm wie in seiner Jugend, lässt aber dennoch mit Leichtigkeit den randvollen Saal überkochen. Keiths Stageacting scheint schwerstens von Ozzy inspiriert zu sein, völlig abgefahren und eigen! Das grellbunte Licht blendet zwar manchmal zu arg, untermalt allerdings die Performance bestens.

Abgerundet wird dieser intensive Gig von einer coolen, knapp 40-minütigen Doku über die Jubiläumstour. Muss man unbedingt besitzen dieses CD/DVD-Pack!

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

LIFE OF AGONY - Weitere Rezensionen

Mehr zu LIFE OF AGONY