Band Filter

LIQUID GRAVEYARD - The Fifth Time I Died

VN:F [1.9.22_1171]
Artist LIQUID GRAVEYARD
Title T
Homepage LIQUID GRAVEYARD
Label RISING RECORDS
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
10.0/10 (1 Bewertungen)

John Walker werden eingefleischte Death Metaller noch von seiner ehemals kultigen Kapelle CANCER her kennen, deren erste drei Scheiben zum Pflichtprogramm gehören. Danach wurd´s allerdings immer komischer, Alternative-rockiger, was zur Auflösung führte. Den Sound des letzten CANCER-Albums führt er nun konsequent mit LIQUID GRAVEYARD fort. „The Fifth Time I Dies“ ist das zweite Werk, welches erneut in der Schnittmenge aus Alternative Rock, Prog und Avantgarde Metal eiert. Death Metal findet nur noch selten mittels harscher Vocals statt. Die Mainvocals kommen von Johns Frau Raquel, die neben Gegrowle häufig hoch und clean auf dem Schirm hat.

Am besten Gefallen die Jungs plus Dame immer, wenn´s mal etwas zackiger zur Sache geht – wie im schicken Titeltrack oder dem Opener „I Colossus“. Ansonsten hat man mit seinem Post-Anspruch auch immer viel Gedudel an Bord, was bei 51 Minuten Spielzeit einiges an Längen mit sich bringt. „The Glorious Bitter“ oder „Beholder“ grooven ganz gut nach vorne, leichte PRONG-Anleihen lassen sich nicht verhehlen und Fans von MASTODON und ähnlichen modern-schrägen Kapellen könnten hiermit warm werden.

Kann man sich ganz gut geben, Herr Walker sollte aber lieber doch wieder „To the Gory End“ brüllen…

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

LIQUID GRAVEYARD - Weitere Rezensionen

Mehr zu LIQUID GRAVEYARD