Band Filter

LITTLE TEETH - Redefining Home

VN:F [1.9.22_1171]
Artist LITTLE TEETH
Title Redefining Home
Label GUNNER RECORDS
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
10.0/10 (2 Bewertungen)

Dass die Münchner Melodic-Punk-Kapelle LITTLE TEETH ausgesprochen amerikanisch klingen, ist keine besondere Überraschung, denn mit Cory Call (Gesang & Gitarre – Sänger von ARLISS NANCY) und Jason S. Thompson (Gitarre & Gesang – in dieser Konstellation auch bei THE SKY WE SCRAPE tätig) sind hier zwei waschechte Amis federführend zugange, die sich schon länger kannten und plötzlich gemeinsam im Süden Deutschlands landeten. Hier holten sie noch Max Philipp (Bass) und Bastian Wegner (Drums – sitzt auch für MATZE ROSSI und BAD DRUGS hinter der Schießbude) ins Boot und im April 2018 war LITTLE TEETH geboren.

Mit „Redefining Home“ hat das Quartett jetzt sein Langspiel-Debüt veröffentlicht und auf die Ohren gibt es genau das, was man als ehrliche, handgemachte Musik bezeichnet. Die Platte handelt vom Einpacken des bisherigen Lebens und dem Auspacken und Neuordnen desselben an einem neuen Ort. Als erste Single wurde das hymnische „Avondale“ ausgekoppelt. Die Singalongs gehen direkt ins Ohr und auch Corys rauer Gesang weiß ebenso zu begeistern wie der auf positive Weise altmodische Punkrock-Sound des Vierers. Hier werden keine Experimente gemacht, sondern angenehm hemdsärmelig und absolut energiegeladen gerockt. So wie bei dem gutgelaunten „Bender“, das umgehend ins Bein geht, während ein Song wie „Drunk Apostles“ zunächst durchaus auch ein wenig ruhiger und nachdenklicher daherkommt.

Und so wird in Summe vom ersten Akkord des Openers „One Hotel Room“ bis zum letzten Ton des Rausschmeißers „Western Skies“ auf „Redefining Home“ erdiger Rock präsentiert, den ich irgendwo zwischen BRUCE SPRINGSTEEN und THE GASLIGHT ANTHEM verorten würde. Schnörkellos und geradeaus, mitreißend und mit einem ganz dezenten Hauch Melancholie – so klingen LITTLE TEETH nicht nur sehr amerikanisch, sondern auch äußerst hörenswert!

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Mehr zu LITTLE TEETH