Band Filter

Request did not return a valid result

LIZZY BORDEN - Appointment with Death

VN:F [1.9.22_1171]
Artist LIZZY BORDEN
Title Appointment with Death
Homepage LIZZY BORDEN
Label METAL BLADE
Veröffentlichung ..
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
7.0/10 (1 Bewertungen)

Die kultigen US-Power Metaller LIZZY BORDEN tauchen also auch mit einer neuen Scheibe wieder aus der Versenkung auf. Der fett-speedige Opener „Abnormal“ stellt gleich klar, das man in all den Jahren seit den exquisiten 80er-Scheiben nichts verlernt hat. Auch der Titeltrack begeistert mit fettem Power-Drumming, sägenden US-Metalriffs, starkem Gesang und fein ausgearbeiteten Chören! Die rasanten Soli treffen voll ins Schwarze. Alles, was der US-Metalfreak braucht. Sogar das Cover ist im damals hängen geblieben… leider.

Der melodische und dennoch fette Stampfer „Live Forever“ stünde auch etlichen jüngeren Kapellen gut zu Gesicht, so daß hier natürlich nicht nur Altmeister ihr Glück finden werden. Die Band schafft herrlich den Spagat zwischen alter Tradition (was das ein oder andere Mal an alte QUEENSRYCHE erinnert) und modernerem Sound. Die erdig-raue, aber dennoch enorm druckvolle Produktion passt perfekt ins Klanggefüge. Der groovende Moshdown-Part in „Bloody Tears“ erinnert gar an aktuellste NuCoreMetal-Kapellen! Man hat also seinen ureigenen Bandsound mit einigen modernen Sprengseln aufgepeppt.

Zwar schleichen sich im hinteren Teil der fast 60 Minuten langen Scheibe auch ein paar nicht ganz so zwingende Tracks ein, das tut dem positiven Gesamtbild von „Appointment with Death“ aber keinen Abbruch. Großartiges wie „(We are) The Only Ones“ sollte in jeder halbwegs sortierten US-Metalsammlung zu finden sein.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Mehr zu LIZZY BORDEN