Band Filter

Request did not return a valid result

LOCAL BOYS - Whattheclockman

VN:F [1.9.22_1171]
Artist LOCAL BOYS
Title Whattheclockman
Homepage LOCAL BOYS
Label DECODER RECORDS
Veröffentlichung ..
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

Aha, also noch eine Retro-Rock-Kombo aus Ikealand. Totte (vocals), Anders (drums), Jonas (bass) und 2x Carl (git.) sind die LOCAL BOYS und wollen es mit MANDO DIAO oder FRANZ FERDINAND aufnehmen. Na dann mal los.

Was folgt sind 13 Drei-Minuten-Singalongs, fluffig und peppig, aber was bei MANDO DIAO rotzfrech und wie frisch aus der Garage klingt, kommt hier jugendfrei und schwiegermuttertauglich rüber, daran ändern auch Songtitel wie „Masturbate“ nichts (als Intro gleich der „härteste“ Track). Mit viel „Scha-la-la“ und „Schu-bi-du“, schönem Harmoniegesang und dem Schellenkranz immer im Anschlag, bewegen sich die 5 Jungs zwischen 50er Jahre Rock `n` Roll, Surferstimmung und jeder Titel würde auch auf den Soundtrack zu „Eis am Stiel Folge 273“ passen. Gute-Laune-Musik, leicht verdaulich, für barfuss durchs Gras, für Wassereis schlürfen im Freibad, für freche Jungs von Luftmatratzen schuppsen und mit dem letzten Stück „Up north“ gibt es dann noch eine Schmuseballade für das Lagerfeuer am See.

Statt Sex, Drugs und Rock `n` Roll gibt’s hier Zungenkuss, Erdbeermilchshake und Beach-Feeling – das macht Spaß, warm anziehen müssen sich MANDO DIAO und Co deshalb aber nicht.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Mehr zu LOCAL BOYS