Band Filter

Request did not return a valid result

LONG DISTANCE CALLING - Dmnstrtn

VN:F [1.9.22_1171]
Artist LONG DISTANCE CALLING
Title Dmnstrtn
Homepage LONG DISTANCE CALLING
Label EIGENPRODUKTION
Veröffentlichung ..
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

Diese erst Anfang 2006 gegründete Kapelle legt mit ihrem ersten (Demo)Tondokument „Dmnstrtn“ mal gleich ein unverschämt ausgereiftes und vollendetes Werk vor! Die 5 Herren stammen größtenteils aus dem Münsteraner Raum, welcher ja sonst eher bekannt für Corelastigere Sounds ist (auch H-BLOCKX oder MISERY SPEAKS). LONG DISTANCE CALLING stehen da eher für ruhigere Sounds mit nur leicht verzerrten Gitarren und gänzlich instrumental, abgesehen von ein paar Vocalsamples.

Progressive Experimental Rock umschreibt den vorherrschenden Klangkosmos am Besten. Wer also mit Namen wie KONG, PORCUPINE TREE oder MOGWAI was anfangen kann, der ist hier auf der richtigen Baustelle. Aber auch Fans von etlichen Inside Out-Bands wie THE FLOWER KINGS/ KAIPA/ SPOCK´S BEARD oder von Prophecy-Epigonen à la EMPYRIUM/ TENHI sollten hier auf ihre Kosten kommen. In Track 3 klingen gar KYUSS-mäßige Töne durch. Daran sieht man schon, wie vielfältig der Gesamtsound in den 4 recht langen Tracks ist, der eher unfröhlich und bedrückend gehalten ist. Diese klirrende Kälte nimmt im 10-Minuten-Abschlußmonster beinahe schon düstere DORNENREICH-Erhabenheit an, inklusive ganz leicht blackig sägender Gitarren!

Ganz großes Kino für Musikfreunde, die eben mal nicht schneller-härter-lauter brauchen! Auch die Produktion ist fein ausgefallen und wenn dieses Niveau bei dem im September erscheinenden Longplayer „Satellite Bay“ auch nur leicht gesteigert wird, steht der angesprochenen Fanschar ein Kracher ins Haus!

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

LONG DISTANCE CALLING - Weitere Rezensionen

Mehr zu LONG DISTANCE CALLING