Band Filter

LONGED FOR FUSION - Salvation

VN:F [1.9.22_1171]
Artist LONGED FOR FUSION
Title Salvation
Homepage LONGED FOR FUSION
Label EIGENPRODUKTION
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
7.6/10 (15 Bewertungen)

Auch die noch schwer junge Combo (gegründet Okt. 2005) LONGED FOR FUSION aus dem Neubrandenburgischen versucht sich am gothischen Metal mit Frontchanteuse. Scheint noch nicht gesättigt zu sein der Markt. Auch hier sind alle Trademarks vorhanden, die man dafür braucht. Handwerklich ist die Band erstaunlich fit für diese kurze Bandgeschichte. Und auch Vokalistin Jenny Herbold kann mit angenehmem Gesang gefallen, der gerade beim schwer rockenden Opener „Sleepless in a Nightmare“ schön tiefer gelegt ist.

Sehr gelungen auch die atmosphärisch-rockenden Zwischenstücke „Prologue“ und der „Epilogue“. Positiv bemerkbar macht sich der für eine Eigenproduktion gute Sound mit schön viel Druck, vor allem hinter den Klampfen. Und auch das Coverartwork kann sich sehen lassen, wogegen das Booklet nur ein Bandfoto enthält. Einen eher ruhigeren Track wie „Endless Love“ kann Jenny mit ihrer Stimme problemlos alleine tragen. Doch bratende Gitarren dürfen nicht fehlen und werden zum Glück ausgiebigst eingesetzt, häufig fein untermalt von schönen Key-Klängen („Prophecy Part I). Das stärkste Stück kommt denn zum Schluß: „Prophecy II“! Der beinhaltet alles von SISTERS-Düsterheit über MY DYING BRIDE-Sounds bis zu straightem Geschrote und melodischem Groove alles, was man so brauch für einen kleinen Hit.

Dürfen GothicMetalheads gerne gehört haben dieses starke Debüt einer der hoffnungsvolleren Newcomer in dem Bereich!

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

LONGED FOR FUSION - Weitere Rezensionen

Mehr zu LONGED FOR FUSION