Band Filter

LOUDBLAST - Frozen moments between life and death

VN:F [1.9.22_1171]
Artist LOUDBLAST
Title Frozen moments between life and death
Homepage LOUDBLAST
Label XIII BIS RECORDS
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
8.0/10 (1 Bewertungen)

Alter Schwede, diese Franzosen hatte ich ja gar nicht mehr auf dem Zettel… da muss ich wohl die Reunion im Jahre 2002 verpasst haben. Und alle folgenden Lebenszeichen in Form von Studio-Alben sowie remasterten Re-Releases auch. Shit happens! Mir geläufig sind LOUDBLAST noch durch ihre „erste“ Karriere 1998-1999, wo sie mit Mitstreitern wie AGRESSOR oder MASSACRA ihr Land mehr oder weniger gut vertraten, was das Genre Death Metal betraf.

Auch heutzutage machen sie es dem geneigten Zuhörer erst mal nicht leicht… gleich zwei extrem langweilige Stücke stellte man für das aktuelle Album an den Anfang, was etwaige Probehörer abschrecken könnte. Ich wäre es ehrlich gesagt gewesen, kämpfte mich aber weiter und wurde ab Song 3 entschädigt: „Emptiness Crushes My Soul“ heißt der erste und nicht letzte Lichtblick eines gut produzierten 9 Tracks langen Rundlings. Der erinnert sehr fein an PESTILENCE und es wird ab da an auch öfter mal das Gaspedal getreten, was den Franzosen besser zu Gesicht steht als das langweilige Riffgeschiebe des Opener-Duos. Ab und an wird ein wenig verspielt gebrezelt, hier und da ein leicht dissonanter VOIVODesquer Akkord zum Aufbrechen traditioneller MidTempo-Death Metal Riffs eingestreut und fertig ist ein recht locker luftiges Stück Todesblei, das ohne zu stören gut in den Gehörgang fließt und noch früh genug die Kurve kriegt nach einem kleinen Fehlstart.

Nice. Hört einfach mal rein…

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

LOUDBLAST - Weitere Rezensionen

Mehr zu LOUDBLAST