Band Filter

LOUDBLAST - Loud, Live & Heavy (CD/ DVD)

VN:F [1.9.22_1171]
Artist LOUDBLAST
Title Loud, Live & Heavy (CD/ DVD)
Homepage LOUDBLAST
Label XIII BIS RECORDS
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

Auch die französischen Kult-Death/ Thrasher LOUDBLAST bieten ihren Fans ein wertiges Paket zur Weihnachtszeit. Nach 25 Jahren hat man dafür auch genügend Material beisammen. Über 300.000 Scheiben haben die Vorreiter der französischen Thrash/ Death-Szene immerhin in dieser Zeit vertickt, zum Bandjubiläum gibt es nicht nur dieses fette Package, sondern auch noch eine Megabox mit den ersten 5 Alben in remasterten Versionen + 17 unveröffentlichte Bonustracks! Man lässt es also richtig krachen.

Dass LOUDBLAST 2002 ein Chuck Schuldiner-Tribute-Konzert gaben (zu dem auch AGRESSOR-Kopf Alexandre Colin Tocquaine in die Band einstieg!), liegt nahe. Die Bands tourten nicht nur miteinander, auch der technische LOUDBLAST-Sound liegt dem von DEATH recht nahe. Man höre „The Horror Within“ zum Beispiel. Zwar sind die Franzosen nicht ganz so filigran wie der Meister, aber dennoch auf einem technisch hohen Niveau. Der erste Teil der Live-CD ist am 19.11.2005 in Calais mitgeschnitten worden und umfasst 10 Songs plus Intro aus allen Bandphasen. Dazu gibt es ein Cover von SLAYER („Mandatory Suicide“), welches mit „No Tears to Share“ verbunden ist. Der Livesound ist gut eingefangen, auch vom Publikum ist schön was zu hören. Das derbe Organ von Bandkopf Stephane Buriez ist zwar nach wie vor recht eintönig, passt aber zur Mucke. Vor allem zu schnellen Bangern wie „Black Death“.

Der zweite Teil besteht aus 8 Songs, die am 27.2.1999 in Tourcoing mitgeschnitten wurden. Der Sound ist ebenfalls gut und es gibt keine Überschneidungen mit der 2005er-Tracklist. Somit bekommt man also 18 Livetracks + Intro, was einer randvollen CD entspricht. Die DVD enthält dann beide Gigs, wobei bei dem 99er-Konzert noch 2 Coverversionen hinzu kommen, da die nicht mehr auf die CD passten. „Deuce“ von KISS und „Sick Boy“ von SOCIAL DISTORTION. Dazu gibt es noch 6 kultige Songs von 1990 und noch mal 2 weitere von 2005. Abgerundet wird die Geschichte mit den Clips zu „Punishment to Come“(1989) und „Disquieting Beliefs“(1991), sowie Making Ofs zu den Recordings von „Sublime Dementia“ (1992/ 93) und Fragments (1998) sowie Impressionen der Real Power-Tour 2005. Das Booklet ist nicht allzu üppig, aber mit schicken Pics aus allen Bandphasen garniert, alle (ex-)Mitglieder sind abgebildet und eine Seite ist mit alten Konzert-Karten/ Plakaten dekoriert.

Für Fans natürlich ein fettes Weihnachtspackage, aber auch alle anderen Death/ Thrasher sollten sich hiermit mal beschäftigen!

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

LOUDBLAST - Weitere Rezensionen

Mehr zu LOUDBLAST